14. März 2019

Typisch Schwarzwald – der Bollenhut

Der Bollenhut gehört seit etwa 1750 zur Tracht der Frauen in den drei benachbarten Schwarzwalddörfern Gutach, Kirnbach bei Wolfach und Reichenbach bei Hornberg. Bei unverheirateten jungen Mädchen sind die “Bollen” rot, bei verheirateten Frauen schwarz. Aufgrund des malerischen Aussehens, und auch durch diverse Heimatfilme, […]
22. Februar 2019

Das Rote Sofa im Bergbau wie auch im Gefängnis

Sagt jemand „Rotes Sofa“ ergänzt man dazu sofort: Horst Wackerbarth. Der international bekannte Düsseldorfer Fotokünstler tourt seit 1985 durch die USA und Europa, war in der Eiswüste Alaskas und im Regenwald Südamerikas, in den Dörfern Sibiriens und in den Metropolen Europas. Zur Zeit ist […]
19. Februar 2019

Kölner Karneval feiern im Knast

Kaum Kostüme, kein Tusch und keine Büttenreden – und doch ist Karneval. Im Kölner Knast. “”Kölle alaaf – JVA alaaf – Kölle alaaf”, tönt es aus dem Sitzungssaal hinter den Gefängnismauern im Kölner Stadtteil Ossendorf. Die “Gäste” schunkeln und tanzen ausgelassen, wer den Text […]
15. Februar 2019

Anstoß für ein neues Leben – Schalke 04

Olaf Thon und Martin Max haben die JVA Herford besucht. Im Rahmen der Initiative „Anstoß für ein neues Leben“ der Sepp-Herberger-Stiftung trainieren immer wieder bekannte Persönlichkeiten aus dem Fußballsport regelmäßig mit jugendlichen Strafgefangenen, unterhalten sich mit ihnen und sprechen den Inhaftierten Mut für ihren […]
23. November 2018

Einsatz für ehrenamtliche Mitarbeit mit “Lotse”

In der JVA Herford fand eine Adventsausstellung in den Räumlichkeiten der früheren Direktorenvilla statt. BesucherInnen konnten Dekorations- und Gebrauchsartikeln bis hin zu robusten Grillgeräten erwerben. In diesem Zusammenhang wurde für die ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen des Projektes “Lotse” geworben.   Künstlerische und handwerkliche Arbeiten der Inhaftierten […]
15. November 2018

Literaturpreis verhilft Worten in die Freiheit

„Ich sterbe, bevor ich sterbe” – mit dem Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis für Gefangene haben in Zellen verborgene Worte und Gedanken von inhaftierten Straftätern den Weg in die Freiheit gefunden. Die Kommende in Dortmund-Brackel ist das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn und ein Ort, an dem Kirche kritische […]
14. Oktober 2018

Bunte Haftraum-Türen im Knast?

Nach Schließung des so genannten „Faulen Pelz“ der JVA Heidelberg 2015 hat Gefängnisseelsorger Hermann Bunse mit Frauen aus der JVA einige Gefängnistüren bemalt. Dass dies erst nach Schließung des Gefängnisses möglich war, liegt auf der Hand. Schön bemalte Türen können die Realitäten eines Knastes […]
X