Die Katholische Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. führt Fach- und Studientagungen für pastorales Personal und andere Interessierte durch. Diese sind von der Deutschen Bischofskonferenz und den Bistümern als Fort- und Weiterbildung sowie als Ausbildung zur Gefängnisseelsorge anerkannt. Es sind ökumenisch-interdisziplinäre Veranstaltungen. Neben Präsenzveranstaltungen können dies virtuelle Meetings sein.

Anmeldung online

    Ich bin einverstanden, dass eine Teilnehmerliste erstellt wird

    Informiert, dass ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen kann

    Ich benötige eine Anmeldebestätigung

    Datenschutz gelesen + Verbindlich anmelden

    Stornokosten

    Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung an der gewünschten Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dies bitte umgehend schriftlich mit. Bei einer Abmeldung berechnen die Tagungshäuser gestaffelt eine Ausfallgebühr. Falls nicht vorhanden, empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung. Für nicht in Anspruch genommene Leistungen erfolgt keine Rückerstattung. Sollte die Veranstaltung coronabedingt nach den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes ausfallen, werden die Tagungsgebühren zurückerstattet.

    Teilnahmebescheinigung

    Die Teilnahmebescheinigung wird an der Veranstaltung ausgegeben. Bitte geben Sie an, welche Adresse Sie hierfür angegeben haben möchten.

    Tagungskosten

    Nach schriftlicher Anmeldung ist der Tagungsbeitrag auf das Konto der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. zu überweisen.

    Anmeldung

    Um das pdf-Anmeldeformular digital auszufüllen, muss das Dokument gespeichert und in Acrobat Reader o.Ä. bearbeitet werden. Das Dokument anschließend per E-Mail oder postalisch an die Geschäftsstelle absenden. Als Alternative kann das Anmeldeformular ausgedruckt werden.

     

    Datenschutz

     

    Studium
    Kirche
    Luxemburg Treffen


    Besinnungstage als Exerzitien

    Recolettio Haus Münsterschwarzach

    Ansichten-Navigation

    Veranstaltung Ansichten-Navigation

    Übersicht

    23. April 2024
    Ver-rückte Welt: Was die Seele im Knast macht
    Die Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland tagt in der Oberlausitz in der Tagungsstätte Schmochtitz. Rund 80 GefängnisseelsorgerInnen sind der Einladung der Vorbereitungsgruppe aus den Justizvollzugsanstalten der Länder Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt gefolgt. Das Thema des einwöchigen Zusammentreffens ist der Umgang mit psychisch Kranken im Strafvollzug. […]
    15. März 2024
    50. Fachtagung: Himmelskomiker oder Boden-Luft-OffizierIn?
    Himmelskomiker oder Boden-Luft-OffizierIn? Oder was sonst sollen, wollen und dürfen GefängnisseelsorgerInnen als angehende oder bereits im Dienst stehende Seelsorgende in einer Haftanstalt Deutschlands oder Österreichs verkörpern? Dieser Frage gab die 50. Fachtagung „Kirche im Justizvollzug“ Raum in Form von Information, Vermittlung von theologischem und juristischem Wissen, […]
    12. März 2024
    Theologe Karl Rahner 1961 zu „Christus in den Gefangenen“
    Zur 50. Fachtagung von „Kirche im Justizvollzug“ mit NeueinsteigerInnen im Tagungshaus in Wiesbaden-Naurod zitiert der Gefängnisseelsorger Michael Kullinat von der JVA Schwalmstadt einen großen Theologen des 20. Jahrhunderts: Karl Rahner. Hintergrund ist die Frage der Rolle des/der GefängnisseelsorgerIn im Vollzug. Im Grunde hat sich in all […]
    14. Februar 2024
    50 Jahre Fachtagung: Erinnerungen aus den Anfängen
    50 Jahre Fachtagung „Kirche im Justizvollzug“ (1974-2024). Als der spätere Fuldaer Professor für Psychologie und Pastoraltheologie, Balthasar Gareis, 1966 zum hauptamtlichen Seelsorger der Justizvollzugsanstalt für Jugendliche in Ebrach in der Diözese Bamberg ernannt wurde, da hatte er selbst keinerlei Ausbildung in Gefängnisseelsorge. Er wollte sich aber […]
    28. November 2023
    Straffälligenhilfe: Das wenige, das Du tun kannst, ist viel
    Tobias Beleke vom Verein Bremische Straffälligenbetreuung und Dr. med. Tatjana Voß von der Forensisch-Therapeutischen Ambulanz der Charité Berlin im Gespräch. Eine Premiere in Berlin. Zum ersten Mal tagt dort für zwei Tage die Bundesarbeitsgemeinschaft der Straffälligenhilfe (BAG•S), einem Zusammenschluss aller in diesem Aufgabengebiet tätigen Organisationen. Darunter […]
    18. Oktober 2023
    Unterwegs mit dem „Hacken-Porsche“ in Hildesheim
    Die Sehenswürdigkeiten mit markanten Plätzen und geschichtsträchtigen Bauwerken an einem Ort zu entdecken, kann man am besten mit einer Stadtführung tun. So auch in der niedersächsischen Stadt Hildesheim, dem Tagungsort der Gefängnisseelsorge im Jahr 2023. Die bundesweit angereisten TheologInnen können mit einem sozial-kritischen Blick auf die […]