Sie finden hier die Seiten- und Themenübersicht (Sitemap) mit den inhaltlichen Stichworten zur Website der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. in alphabetischer Sortierung. So kann Ihre Suche nach bestimmten Inhalten erleichtert werden. Die Artikelbeiträge sind auf der Seite “Aktuell” thematisch mit Schlagwörtern in Themenbereichen eingeteilt.

 

Die Stichwörter in roter Farbe gehören zu den internen Seiten. Diese und interne Artikelbeiträge sind passwortgeschützt und stehen registrierten NutzerInnen zur Verfügung. Grün unterlegte Stichwörter führen zu externen Seiten.

 

9. August 2019
Ich möchte als guter Mensch sterben
Wird die Anklage des 92-Jährigen ehemaligen SS-Wachmannes im Konzentrationslager Stutthof vor der Jugendkammer des Landgerichts Hamburg wegen Beihilfe zum Mord in 5230 Fällen „späte Gerechtigkeit“ für die Holocaust-Überlebenden mit sich bringen? Warum muss „Oma Ingrid“ aus Bad Wörishofen mit ihren 85 Jahren für vier Monate in […]
9. September 2020
Corona-Pandemie hat die Gesellschaft gespalten
Obwohl der Mangel an Schutzkleidung und Masken in den nordrhein-westfälischen Vollzugseinrichtungen zwischenzeitlich behoben scheint, ist die Testfrequenz immer noch unzureichend. Trotz dieser zu Beginn der Pandemie beklagenswerten Situation, ist der Vollzug bislang gut durch die Zeit der Krise gekommen, dies muss man fraglos zugestehen. Dieser positive […]
24. Juli 2020
Lucy, der härteste Knast und (un)mögliche Zwischentöne?
Der Sender RTL filmt mit der Sängerin Lucy Diakovska die Reportage “Knochenjob im Knast” im Jugendgefängnis Herford. Die ehemalige Sängerin der Girl-Bandgruppe „No Angel“ gibt an, die Häftlinge von einer anderen Seite kennenlernen zu wollen. Das Format des Kölner Senders in der Reihe Stern TV zeigt, […]
30. November 2019
Vom Alltag in den russischen Gefängnissen
In Russland kommen knapp 400 Häftlinge auf 100.000 Einwohner. Das sind fünf Mal so viele wie in Deutschland. Folter, Schikane, mangelnde medizinische Versorgung – die Haftbedingungen in den „Zone“ genannten Gefängnissen sind Gegenstand ständiger Beschwerden. Folter, Schikane, Ratten in den Zellen: Die Zustände in russischen Gefängnissen […]
8. April 2019
Alfred Delp ist Märtyrer und zugleich Visionär
Am 2. Februar feiert die Kirche das Fest Darstellung des Herrn. Das Evangelium dieses Tages enthält den wunderschönen Lobgesang des Simeon: “Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast.” Am 2. Februar 1945 starb – nach allem, was man weiß: in […]
10. Februar 2020
Blick auf „verlorene“ Söhne unserer Gesellschaft?
Die Jugendstrafvollzugsgesetze der jeweiligen Länder nennen als Ziel des Vollzuges: „Durch den Vollzug der Jugendstrafe sollen die Gefangenen befähigt werden, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen (Erziehungsziel).“ Die „lästige Zugewandtheit“ (Zitat eines Anstaltsleiters) der mitarbeitenden Dienste (Sozialarbeiter, Beamte, Psychologen, Therapeuten, ehrenamtlichen Gesprächspartner und Pädagogen) fordert […]
9. Februar 2020
Mit einer HIV Erkrankung im Gefängnis klar kommen
Schon „draußen“ war es für Uwe R. schwer gewesen, mit seiner Erkrankung klarzukommen: Vor über 20 Jahren steckte sich der 44-Jährige mit dem HI-Virus an. Lange verdrängte er diese Tatsache. Das geht inzwischen nicht mehr. Uwe R. sitzt im Würzburger Gefängnis. Hier kann er den Gedanken […]
11. Februar 2020
Vom Nutzen der Seelsorge für die Gefangenen
Können die Religionen zum Gelingen des Lebens beitragen? Ein Vortrag [1] des ehemaligen Gefängnisseelsorgers, Dieter Wever, aus Münster. Von Fulbert Steffensky leihe ich mir den ersten Satz meines Vortrags: „Von uns alten Leuten sagt man, dass ihnen die Zähne ausfallen, aber der Glaube sei fester als früher. Es […]
2. April 2021
Die katholische Gefängnisseelsorge in der DDR
Dieser Beitrag beschreibt das Bemühen der katholischen Kirche, in der 40-jährigen kommunistischen Diktatur im Ostteil Deutschlands, ein Minimum an Seelsorge in den Strafvollzugsanstalten zu ermöglichen. Bis zur Friedlichen Revolution 1989/90 wurde dies durch den sozialistischen Staat massiv eingeschränkt. Nur sehr wenigen Priestern war es in der […]
Seitenübersicht