Der erweiterte Vorstand bezeichnet das Treffen des Vorstandes mit dem Beirat. Dieser besteht aus VertreterInnen der Regionen und Vorsitzenden der Länder, Diözesen und (Erz-) Bistümer. Dazu kommen die Beauftragten für besondere Aufgaben. Als “geborenes Mitglied” gehört ein/e VertreterIn aus dem Bereich Pastoral des Sekretariates der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) dazu. Als ständiger Gast sind beauftragte KollegInnen der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland integriert.

 

Der Kreis von Beirats-MitarbeiterInnen setzt sich aus den LeiterInnen der Arbeitsgemeinschaften Jugend– und Frauenvollzug, International, Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising, Sicherungsverwahrung (SV) sowie Ethik im Justizvollzug zusammen. Dazu kommt ein VertreterIn für die Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (KAGS), ein Organisator der Besinnungstage “Reload!“ in Münsterschwarzach und ein VertreterIn der Arbeitsgruppe “Kontakt Muslime”.

 

Beauftragte für besondere Aufgaben

Koordination nach Tätigkeitsfelder

Ausbildung

Dr. Simeon Reininger


AKSB
JVA Meppen

Fachtagung

Angela Gessner


Kirche im Justizvollzug
JVA Weiterstadt

International

Doris Schäfer


ICCPPC
JVA Würzburg

Straffälligenhilfe

Peter Holzer


KAGS
Dekan BW, JVA Bruchsal

Arbeitsgemeinschaften

Vollzugsarten | Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising

Frauenvollzug

Sr. Sabine Götz


JVA Schwäbisch Gmünd

Öffentlichkeit

Michael King


JVA Herford | AndersOrt

Jugendvollzug

Karl Schwellenbach


JVA Wuppertal-Ronsdorf

Sicherungsverwahrung

Michael Kullinat


JVA Schwalmstadt

Weitere MitarbeiterInnen

Partner und Kooperationen

Förderverein

Dorothee Wortelkamp-M’baye


JVA Köln

Sozialethik

Prof. Dr. Michelle Becka


Universität Würzburg

Evang. Konferenz

Detlef Seibert


JVA Hamburg-Billwerder

Sicherungsverwahrung

Adrian Tillmanns


JVA Werl

Bischofskonferenz

Simon Konermann


Sekretariat Pastoral

Pastoralkommission

Reinhard Hauke


Weihbischof Erfurt

Landesvorsitzende

Regional


SprecherIn, Vorsitzende

Geschäftsstelle

Berna Terborg


Marstall Clemenswerth

15. Mai 2019
Es ist der beste Knast-Blues aller Zeiten
The Wildside: Beeindruckende und unverfälschte schwarze Blues aus den USA verzauberten kurz vor Nachtverschluss den Andachtsraum der JVA Fulda. Die Inhaftierten erlebten ein herausragendes musikalisches Ereignis: Der legendäre Stargast heißt Archie Lee Hooker, der auf Vermittlung von Theater hinter Gittern mit seiner Band im Fuldaer Gefängnis […]
22. November 2018
Kein ausreichend qualifiziertes Personal
Trotz aller Bemühungen: Ohne ausreichend Personal und ohne offenen Vollzug kann das Modell Gefängnis nicht funktionieren, sagt Heinz-Werner Schnittker, Vorstand des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer (SKFM) Düsseldorf e.V. „Ich konnte nur versuchen, den Schaden zu begrenzen…“ Dies ist das Fazit eines engagierten Sozialarbeiters, der sich […]
13. Januar 2020
Karlsruher Knastchor ist das Highlight in der Woche
Triste Mauern, beklemmende Stille, graue Langeweile: So ein Knast-Alltag ist alles andere als behaglich. Verständlicherweise. In der Karlsruher JVA schleicht sich jedoch einmal pro Woche ein Hauch Behaglichkeit zwischen die Gitterstäbe – und zwar wenn Michael Drescher zur Chorprobe ruft. Es ist ein ungewöhnliches Projekt, singende […]
27. September 2019
„Wir sind Rechtsstaat“ startet bundesweit
Plakatwerbung der Kampagne am Bahnhof in Magdeburg-Neustadt. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz startet eine bundesweite Kampagne zur Stärkung des Rechtsstaats. Gemeinsam mit den Bundesländern wurde der Pakt für den Rechtsstaat beschlossen. Teil dieser Offensive für den Rechtsstaat ist eine Kampagne des Bundes, mit der […]
5. Mai 2019
Nur etwa 5% aller Inhaftierten sind Frauen
In Nordrhein-Westfalen stehen für weibliche Gefangene, einschließlich der Untersuchungsgefangenen, rund 1000 Haftplätze in sieben Justizvollzugsanstalten, darunter 20 Plätze im Justizvollzugskrankenhaus NRW in Fröndenberg, zur Verfügung. Die erwachsenen weiblichen Gefangenen sind in der Justizvollzugsanstalt Willich II untergebracht, einer reinen Frauenanstalt, sowie in besonderen Abteilungen der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede, […]
22. März 2019
Frauen aus dem Knast arbeiten draußen
Nachts schlafen sie wie alle anderen in ihren Zellen hinter Schloss und Riegel. Aber morgens dürfen ein paar Gefangene das Vechtaer Frauengefängnis für ein paar Stunden verlassen. Denn: Ihr Ausbildungsplatz ist derzeit gut 200 Meter jenseits von Mauern und Gittern – im Antoniushaus. Die meisten Gäste […]
Beirats-MitarbeiterIn