Die Katholische Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. führt für hauptberufliche GefängnisseelsorgerInnen bundesweit Studien- und Fachtagungen sowie Treffen der Arbeitsgemeinschaften Frauen- und Jugendvollzug, Sicherungsverwahrung, Ethik, International und den jährlich stattfindenden Ausbildungskurs “Kirche im Justizvollzug” durch.

 

Die Studientagungen werden im Veranstaltungs-Kalender terminiert. Sie finden an verschiedenen Orten in Deutschland und in Einzelfällen in benachbarten europäischen Ausland statt. Jeder und jede in der Gefängnisseelsorge Tätige und Gäste können an den Tagungen teilnehmen. Sie werden überwiegend von den Diözesen und Bistümern sowie den Ländern mitgetragen und finanziert.

Die Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland nimmt jeweils mit einem VertreterIn teil oder die Tagungen werden bereits im Vorfeld ökumenisch geplant und durchgeführt.

 

12. Mai 2021

Zwischen Bankentürmen und Bembel

„Ei Gude Frankfurt!“ Eine herzliche Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 nach Frankfurt am Main. „Wir freuen uns auf das große ökumenische Treffen in Frankfurt, einer spannenden Stadt mit Bankentürmen und Bembel, mit Vielfalt und Eintracht“, sagte der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, zum Abschluss des Kirchentags in Dortmund. Er erwarte ein „Glaubensfest, das in die […]
22. Juni 2020

Alpenländer-Tagung

Jährlich treffen sich auf der internationalen Alpenländer-Tagung GefängnisseelsorgerInnen aus Bayern, Lichtenstein, Österreich und der Schweiz. Sie tauschen sich zu verschiedenen Themen aus, um über die Landesgrenzen im deutschsprachigen Raum vernetzt zu sein. 65. Tagung 2018 Krankmachende und Heilende Gottesbilder 66. Tagung 2019 Bibel und Koran/ Christen und Muslime im Dialog Seelsorge und Strafvollzug CH                    
8. Juni 2020

Mit einem Bein im Knast. Bedienstete in Verdacht

GefängnisseelsorgerInnen arbeiten im Knast mit Menschen, die oft manipulierend auf die Person der MitarbeiterInnen im Vollzug einwirken. Kann der seelsorgerliche Dienst von Gefangenen wie Bediensteten für andere unterschwelligen Ziele aus-genutzt werden?  Welche “Fallen” von gegenseitigen Abhängigkeiten gibt es im Dienst und wie können sich SeelsorgerInnen und Bedienstete im Umfeld des Justizsystems schützen? Die Tagung der Arbeitsgemeinschaft Jugendvollzug will dies in Erfurt 2020 zum Thema machen. Als Reaktionen […]
25. Mai 2020

Besinnungstage in Münsterschwarzach

Nach einem Telefonat mit Pater Meinrad Duffner möchte ich Euch hinsichtlich der Wiederauflage des früheren Angebotes “Umgang mit der Ohnmacht im Vollzug” auf den neuesten Stand bringen. Der erste Termin für die Fortsetzung wird sein: Montag, 25. Mai bis Freitag, 29. Mai 2020 im Kloster Münsterschwarzach. Für diese Woche habe ich aktuell 12 Plätze reservieren lassen. Für eine kurze Zeit kann ich – bei größerer Nachfrage […]
21. April 2020

Von den Schwierigkeiten in der SV zu arbeiten

Die Teilnehmenden der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft “Sicherungsverwahrung” haben sich zum zweiten Mal im März 2019 in der JVA Berlin-Tegel in den Räumlichkeiten der Sicherungsverwahrung (SV) getroffen. Das dritte Treffen der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Sicherungsverwahrung wird 2020 in der Sicherungsverwahrung Bützow in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. Das Thema lautet “Von den Schwierigkeiten in der SV zu arbeiten”. Dazu setzen wir bei unseren eigenen Erfahrungen an. Die Gruppe trifft sich in der […]
31. März 2020

Ethik-Workshop

Auf 10 Jahre können wir mit der Arbeit zu „Ethik im Justizvollzug“ zurückblicken. Inzwischen gibt es bundesweit in einigen Justizvollzugsanstalten Ethik-Komitees. Die regelmäßig stattfindenden Workshops zu Themen der “Ethik im Vollzug” richtet sich an alle MitarbeiterInnen, die im Justizvollzug oder der Straffälligenhilfe arbeiten. Die Veranstaltungen sind interdisziplinär ausgelegt. Wir laden zu den Workshoptagen ein, um sich über die gemeinsamen Erfahrungen in den Ethikkomitees auszutauschen, sich der […]
23. März 2020

Ausbildung “Kirche im Justizvollzug”

Die Stärkung der Selbstreflexion und Selbstfürsorge des Gefängnisseelsorgers ist die Grundlage für die professionelle Unterstützung anderer. Eine Erweiterung der theologischen Sprachfähigkeit ist erforderlich, um die Erfahrungen mit den Gefangenen und den Bediensteten ausdrücken und verständlich deuten zu können. Dies ist Bestandteil in den ökumenisch ausgerichteten Ausbildungskursen “Kirche im Justizvollzug”. Wegen der Abgeschlossenheit des Gefängnisses wirkt der Gefängnisseelsorger als Brückenbauer zwischen Gefangenen und Angehörigen, zwischen Anstalt und […]
12. November 2019

Vorstand und Beirat

Der Vorstand und der Beirat treffen sich zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst), um aktuelle Themen und Entwicklungen zu besprechen, die Studientagung vorzubereiten und Projekte zu planen. In der zweiten Jahreshälfte findet das Treffen parallel am selben Ort statt, an dem der Vorstand und Beirat der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland tagen. Die MitgliederInnen des Beirates kommen jeweils von Dienstagnachmittag von 14.30 Uhr bis Mittwochnachmittag um 15 Uhr zusammen. […]
23. September 2019

Studientagung 2019

Die jährliche Studientagung 2019 findet im Roncalli-Haus in Magdeburg statt. Am selben Ort trafen sich GefängnisseelsorgerInnen aus Deutschland, Liechtenstein und Luxemburg zum letzten Mal im Jahr 2007. Wir wollen uns in diesem Jahr weiter mit unserem Profil als SeelsorgerIn im Justizvollzug beschäftigen. Bereits im vergangenen Jahr haben wir uns mit dem Thema auseinandergesetzt und beschlossen, weiter daran zu arbeiten. Vieles in den Justizvollzugsanstalten ist im Umbruch. […]

X