Sie können mit unterschiedlichen Ansprechpartnern der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. durch das unten aufgeführte Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon in Verbindung treten. Wir freuen uns über Rückmeldungen, Artikel, Kommentare und Ihr Feedback. Unten anfügend finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten.

 

Die Redaktion steht für Anfragen und Hinweisen zur Öffentlichkeitsarbeit mit der Fachzeitschrift AndersOrt und dieser Website zur Verfügung. Die Geschäftsstelle beantwortet Fragen rund um die Anmeldung zu Tagungen und dem Adressverzeichnis. Die Landesvorsitzenden und Sprecher sind für die regionale Gefängnisseelsorge der Länder und (Erz-)Bistümer ansprechbar. Der Vorstand als Leitungsgremium der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. besteht aus dem Vorsitzenden, zwei Stellvertretern, den Schatzmeister und der Schriftführerin.

Für die Anmeldung zum internen Bereich unserer Webpräsenz und für das nichtöffentliche ökumenische Forum können Sie sich als Berechtigte/r, der/die in der Gefängnisseelsorge tätig ist, hier registrieren.

 

Kontaktformular


Bitte alle Felder ausfüllen.


    Datenschutz gelesen

    Loading...

    Redaktion

    Michael King

    JVA Herford

    +49 (0)5221 / 885 751


    Redaktionelle Bearbeitung
    Fachzeitschrift und Website
    Gestaltung + technische Umsetzung

    Geschäftsstelle

    Tanja Haydn

    Stadtkirche Nürnberg

    +49 (0)151 / 613 143 74


    Pflege Adressverzeichnis
    Anmeldung Studientagungen
    Versand Fachzeitschrift
    Koordination Einladungen

    Bundesvorstand

    Leitungsgremium

    Vorsitzender Andreas Bär

    +49 (0) 911 / 321-3338


    Landesvorsitze

    Landeskonferenzen

    Sprecher + Vorsitzende


    Regionen und Länder
    29. Februar 2020
    Erziehung und Freizeit im Jugendstrafvollzug
    Der Vollzug der Jugendstrafe ist erzieherisch nach anerkannten Grundsätzen der Jugendpädagogik zu gestalten. Zur Erreichung des Vollzugsziels ist die Bereitschaft der Gefangenen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Lebensführung in Achtung der Rechte anderer zu wecken und zu fördern. Sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten sollen ihre Gesundheit, ihre Selbstachtung sowie […]
    17. Juli 2019
    Ausbildung: PeerMediation hinter Gittern
    In der Jugendstrafanstalt (JSA) Berlin-Plötzensee wird seit über 10 Jahren das Projekt „PeerMediation hinter Gittern“ durchgeführt. Interessierte Inhaftierte können an einer 20-wöchigen internen Mediationsausbildung teilnehmen. Parallel finden stetig drei Ausbildungskurse (je 2 Stunden pro Woche) statt. Nach erfolgreich abgelegter schriftlicher und mündlicher Prüfung sowie Feststellung der […]
    1. Dezember 2019
    Menschen mit HIV/AIDS nicht am Rande lassen
    Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember rufen der Vorsitzende der Kommission Weltkirche, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), und der Vorsitzende der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück), zu Solidarität und Mitgefühl mit HIV-infizierten und AIDS-kranken Menschen auf. In den letzten Jahrzehnten gab es […]
    7. November 2019
    Bilder-Ausstellung: Das Wichtigste im Leben
    Erneut und bereits zum vierten Mal wurde Anfang November im Rathaus der Stadt Halberstadt in einer Ausstellung Bilder von Straffälligen aus den Justizvollzugsanstalten (JVA) Sachsen-Anhalts ausgestellt. „Wir wollen, dass die Werke und Bilder gezeigt werden und die öffentliche Diskussion anregen“, sagt Jennifer Schmidt vom Landesverband für […]
    15. Januar 2019
    Perspektive: Als SeelsorgerIn im Knast arbeiten
    Eine Gruppe von jungen TheologInnen werden als so genannte Trainees im Erzbistum Paderborn eingesetzt. Sie arbeiten in der Bildungseinrichtung “Kommende” in Dortmund, in der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (kefb) in Paderborn sowie in der Justizvollzugsanstalt Werl und im Klinikum Lippe. Trainees haben seit Herbst 2017 im […]
    3. Oktober 2019
    Exportweltmeister und damit Import von Priestern?
    Deutschland Exportweltmeister. Made in Germany – ab geht’s in die weite Welt. Müll bis nach Malaysia. Und immer mehr Waren werden importiert. Und Menschen. Was wäre die Bundesliga ohne ihre ausländischen Spieler? Ohne die Krankenschwestern aus dem Ausland müsste manches Krankenhaus schließen. Und was wäre die […]
    27. August 2020
    Die Gefängnisseelsorge zwischen Raum und Institution
    Das Gefängnis gilt als „Brennglas der sozialen und politischen Situation in unserer Gesellschaft“. Auch wird es als Seismograph beschrieben, der in eindrücklicher Weise gesellschaftliche sowie soziale (Fehl-) Entwicklungen und Schieflagen aufdeckt und sichtbar macht. Die Beschreibungen des Gefängnisses als Brennglas oder als Seismograph bringen viel Richtiges […]
    2. März 2020
    Guten Morgen, Deutsche Bahn! Eine entspannte Fahrt!
    Wer kennt das nicht. Verspätungen, Gleisänderungen, technische Störungen, Sturmschäden oder die lapidare Mitteilung in der Bahn App: „Fahrt fällt aus“. Grund: „Störung im Betriebsablauf“, so die automatisierte Durchsage im Bahnhof. Wenn ich mal dienstlich mit der Bahn fahre, läuft bestimmt alles schief, was schief laufen kann. […]
    7. April 2021
    Wo ist eigentlich Papa? Inhaftierte Väter in Coronazeit
    Rund 560 Männer sind derzeit in der Justizvollzugsanstalt Freiburg/Breisgau inhaftiert. Viele von ihnen haben Frauen und Kinder. Schon vor Ausbruch der Corona-Pandemie konnten diese ihre Partner und Väter nur zeitlich begrenzt besuchen. Während der Corona-Zeit wurden die Besuchsmöglichkeiten zusätzlich eingeschränkt. Die Kinder der Inhaftierten trifft das […]