Sie können mit unterschiedlichen Ansprechpartnern der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. durch das unten aufgeführte Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon in Verbindung treten. Wir freuen uns über Rückmeldungen, Artikel, Kommentare und Ihr Feedback. Unten anfügend finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten.

 

Die Redaktion steht für Anfragen und Hinweisen zur Öffentlichkeitsarbeit mit der Fachzeitschrift AndersOrt und dieser Website zur Verfügung. Die Geschäftsstelle beantwortet Fragen rund um die Anmeldung zu Tagungen und dem Adressverzeichnis. Die Landesvorsitzenden und Sprecher sind für die regionale Gefängnisseelsorge der Länder und (Erz-)Bistümer ansprechbar. Der Vorstand als Leitungsgremium der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. besteht aus dem Vorsitzenden, zwei Stellvertretern, den Schatzmeister und der Schriftführerin.

Für die Anmeldung zum internen Bereich unserer Webpräsenz und für das nichtöffentliche ökumenische Forum können Sie sich als Berechtigte/r, der/die in der Gefängnisseelsorge tätig ist, hier registrieren.

 

Kontaktformular


Bitte alle Felder ausfüllen.


    Datenschutz gelesen

    Loading...

    Geschäftsstelle

    Vorstand

    Landesvorsitze

    20. Januar 2021
    Verschärfte Situation hinter Gittern, aber auch wie eine Insel
    Der gegenwärtige Lockdown bedeutet, dass sich Menschen nicht Präsenz treffen können. Alle Kommunikation verlagert sich virtuell ins Netz. Wer vorher schon keine Kontakte hatte, braucht sie nicht reduzieren. Nur, wie können neue Kontakte im virtuellen Netz geknüpft werden? Nicht wenige Menschen fühlen sich in dieser Lage […]
    18. Mai 2020
    Gefangenentransportwagen im auffälligen Design
    Aus der Blechlawine herausstechen, einzigartig sein und alle Blicke auf sich ziehen! Die Beratungsstelle Nachwuchsgewinnung für den Justizvollzug in Nordrhein-Westfalen nutzt mit einer Folierung von Dienstfahrzeugen eine besonders ergiebige Form der Werbung, um das Personal der Zukunft anzusprechen. Sowohl die PKW als auch ein Gefangenentransportwagen sind […]
    27. November 2020
    Figur eines Verurteilten an der Paderborner Domkrippe
    Die GefängnisseelsorgerInnen bei den Justizvollzugsanstalten im Bereich des Erzbistums Paderborn haben eine Krippenfigur aus ihrem seelsorgerlichen Jahresetat gespendet. Das neue Gesicht findet seinen Platz an der Krippe des Paderborner Hohen Doms: Künftig wird die Figur eines Verurteilten und Inhaftierten, der Handschellen um seine Hände trägt, Seite […]
    29. Juli 2020
    Gefängnisse sind abschreckend. 11 Thesen
    Ein Bündnis von Vereinen und Verbänden der Straffälligenhilfe möchte am jährlichen “Aktionstag Gefängnis” in elf Thesen den Justizvollzug unter die Lupe nehmen. In einem zusätzlichen Beitrag wird auf das aktuelle Thema “Corona und Inhaftierung” eingegangen. Pandemiebedingt sind es vorwiegend virtuelle Veranstaltungen. In jeder Aktion soll eine […]
    22. Februar 2019
    Gott, wo bist Du? Wo seit Ihr Menschen?
    Schmachtlappen oder Hungertücher wurden die Tücher genannt, die im Mittelalter in der Fastenzeit in den Kirchen hingen. Sie verhüllten den Altarraum, um der Gemeinde die Sicht aufs Allerheiligste zu verwehren. Jahrhundertelang war die Tradition in ganz Europa verbreitet. Inzwischen wird der alte Brauch als Kunstform wieder […]
    27. März 2019
    Sind Haftstrafen gerecht und angemessen?
    Wer kriminell ist, muss hinter Gitter – das ist ja wohl nur gerecht. Aber ist es wirklich so einfach? Seelsorger und Gefangene der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg sprechen über Gerechtigkeit im Strafvollzug. Grundsätzlich hadert zum Beispiel der Inhaftierte Musta nicht mit seiner Haftstrafe, so wie die meisten […]
    17. März 2020
    Angst besiegen, indem wir über sie reden
    Blick in den Horizont mit einem Fernrohr in Überlingen am Bodensee. Im Hintergrund die anscheinend “heile Welt” der Alpenberge. Das optische Instrument kann Symbol für den Blick in die Ferne und die Zukunft nach der „Krise“ sein. Mit Sicherheit ist noch nicht alles zum Coronavirus gesagt. […]
    11. Dezember 2020
    Im Dienst als Gefängnisarzt. Nichts für schwache Nerven?
    Ein dickes Fell und ein gutes Gespür für die „Stories“ der Patienten: Das ist wichtiges Rüstzeug für die Arbeit als Gefängnisarzt. Dr. Bernhard Rösch, seit 14 Jahren leitender Arzt der JVA Würzburg, erzählt im Podcast, was seine Arbeit prägt – und dass es auch durchaus positive […]
    30. Oktober 2019
    Putzen: Vor der eigenen Haustüre kehren
    Das Putzen in deutschen Gefängnissen gehört tagtäglich zum Arbeitsgeschäft der Gefangenen. Da gibt es eigens dafür Hausarbeiter, die die Flure kehren und wischen. Jeder Inhaftierte wird angehalten, seinen eignen Haftraum sauber zu halten. Die so genannte Hofkolonne beseitigt den Müll, der sich nach jeder Nacht vor […]