In Hessen ist die Gefängnisseelsorge in den Bistümern Mainz, Fulda, Limburg organisiert. Für den Vollzug der Untersuchungshaft, der Freiheitsstrafe, der Sicherungsverwahrung, der Jugendstrafe und des Jugendarrests stehen in Hessen 16 selbständige Justizvollzugsanstalten (und zwei Zweiganstalten, sieben Abteilungen für offenen Vollzug, einem Zentralkrankenhaus und einer Einrichtung für Sicherungsverwahrung) und eine Jugendarresteinrichtung zur Verfügung.

 

Gefängnisseelsorger in der JVA Hünfeld

Hessen

Bistümer Mainz, Fulda, Limburg

📚 Broschüre der Gefängnisseelsorge

Ansprechpartner

Alexander Rudolf | JVA Weiterstadt

 

 

 

1. Dezember 2022
JVA Fulda: Leidenschaft nicht nur in der Adents- und Weihnachtszeit
Wenn Menschen im Gefängnis einsitzen, gibt es vor allem im Advent und in der (Vor-)Weihnachtszeit gemischte Gefühle. Traditionell kommt es zwar vor, dass einige Häftlinge vor dem Fest vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden, aber für die meisten ist das nicht der Fall. Die Justizvollzugsanstalt in […]
30. November 2022
Die Hirten als Kartenspieler sind auf dem Weg in den Knast
Der Gefängnisseelsorger Michael King bei der Übergabe der zwei kartenspielenden Hirten mit dem Holzbildhauer und Künstler Rudi Bannwarth (rechts). In der ersten Adventswoche sind die Hirten bereits unterwegs. Sie verlassen die Werkstatt des Holzbildhauers Rudi Bannwarth in Ettlingenweier bei Karlsruhe. Sie werden die Knast-Krippe erweitern, die vor […]
27. November 2022
Adventsbasar: Produkte der Knackis werden verkauft
Zwei Jahre lang hat der Adventsbasar der Justizvollzugsanstalt im ostwestfälischen Herford nicht mehr stattgefunden. Jetzt hat er wieder eröffnet an einem anderen Ort. Nicht nur in der ehemaligen Direktorenvilla direkt an der Schleuse, sondern in der gegenüberliegenden Gärtnerei gibt es die Produkte der Knackis zu kaufen. […]
24. November 2022
Hospiz und Knast? Ein interessanter und reicher Austausch
Der Gefängnisseelsorger Diakon Dr. Meins Coetsier von der Justizvollzugsanstalt Hünfeld und Fulda besucht die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des ökumenischen Hospizvereins Hünfeld. In Begleitung seines musikalischen Kollegen Tilo Zschorn und zwei Gitarren gestalten sie die Begegnung. Knast und Hospiz sind unterschiedlich, doch „die Lebensthemen sind ähnlich“, so ihr […]
19. November 2022
Kann Gott auf krummen Linien gerade schreiben?
Du kommst an, gibst in der Kleiderkammer dein Handy, dein Portemonnaie, sogar deine Unterhose ab. Du schlüpfst in den weinroten Jogginganzug, den hier alle tragen. Dann führt dich ein Vollzugsbeamter in deine Zelle. Die ist 11 Quadratmeter groß. Die Tür schließt sich – und dann bist […]
28. Oktober 2022
Suchender, Fragender und Zweifelnder zugleich
Vor einigen Wochen hat ein Gefängnisseelsorger der Justizvollzugsanstalt Brandenburg von einem jungen Mann ein Bild geschenkt bekommen. Er sitzt in dem Gefängnis, in dem der Seelsorger arbeiten darf. Der Mann hat das Bild selbst gemalt. Als Vorlage diente ihm die kleine Skulptur von Ernst Barlach. Der […]
18. Oktober 2022
Begegnung im geschlossenen Garten des offenen Vollzugs Lüneburg
Aufgrund der positiven Rückmeldungen des vergangenen Jahres gibt es zum zweiten Mal ein Fest der Begegnung im geschlossenen Garten des Offenen Vollzuges der Justizvollzugsanstalt Uelzen, Abteilung Lüneburg. Vor allem die Nachbarschaft rund um den offenen Vollzug ist dazu eingeladen. Ein Freigängerhaus mit 23 Plätzen, mit einem […]
9. Oktober 2022
Under Your Wings in der Fuldaer Severikirche
Ehrenamtliche Musiker der Gefängnisseelsorge und die Sängerinnen des Chores „Viva Cantare“ aus den Pastoralverbund Hessisches Kegelspiel feiern mit interessierten Gläubigen aus allen Ecken der Region in der kleinen Fuldaer Severikirche eine kirchenmusikalische Andacht „Under Your Wings – Mögen Engel Dich begleiten“ im Rahmen des Jubiläumsjahres „50 […]
3. Oktober 2022
Der Tag der Deutschen Einheit auf Point Alpha
Der 3. Oktober ist und bleibt eine besonderer Tag in der deutsch-europäischen Geschichte. Von Freundschaft spricht und singt der niederländische Gefängnisseelsorger Diakon Dr. Meins Coetsier mit dem diakonischen Gefängnismusik-Projekt „Divine Concern“ (Göttliche Betroffenheit) beim Ökumenischen Gottesdienst am „Tag der Deutschen Einheit“ bei der Gedenkstätte Point Alpha. […]