Newsticker 🚩 ↔ 📚

Das Geben von Hoffnung als “Gutmenschentum”?

Überlegungen des Erzbischofs von Bologna, Kardinal Matteo Maria Zuppi, zu den Haftbedingungen und der opferorientierten Justiz. "Verso Ninive. Conversazioni su pena, speranza, giustizia riparativa” - Übersetzt: In Richtung Ninive. Gespräche über Strafe, Hoffnung und wiederherstellende Gerechtigkeit" ist ...

Entdeckung des YouTube Kanals für Gottesdienste

SeelsorgerInnen im Gefängnis und "draußen" kennen das Problem, wenn man keinen Organisten für die Musikbegleitung hat. Ein Gottesdienst ohne Musik, ist nur halb so schön. Ein Gottesdienst, der nur aus Worten besteht, kann monoton wirken. Ein Gottesdienst, ...

Bauen im Justizvollzug: Eher Fluch als Segen?

Seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland war das Bauen im Vollzug und noch mehr die bauliche Instandhaltung ein Bereich, der oftmals sehr stiefmütterlich behandelt worden ist. Die Politik hat lange geglaubt, das läge an der schwerfälligen staatlichen Bauverwaltung. ...

Heilige auf meinem Sofa​: Was sie uns sagen würden

„Unter Hitler“ im Bochumer Gefängnis: Links drei Priester, ein Küster und ein junger Belgier, die in Haft verstarben. Rechts Pfarrer Reuland aus dem Bistum Trier. Länger habe ich mich mit NS-Häftlingen in Strafanstalten des Reiches beschäftigt. Darunter ...

Mit Gefangenen aus Deutschland befreundet sein

Seit einigen Jahren besteht ein Kontakt zu Alexious Kamangila, einem Anwalt aus Blantyre, der sich ehrenamtlich für die Gefangenen in Malawi engagiert. Blantyre wurde 1876 als erste Stadt Zentralafrikas gegründet. Der Name kommt von der schottischen Stadt ...

Ausbrechender Häftling auf Garagentor gemalt

Zur unmittelbarer Nachbarschaft der neuen Eingangsschleuse der Justizvollzugsanstalt Werl in Nordrhein-Westfalen hat ein Nachbar zynisch, ironisch oder spaßeshalber ein Leinwandbild auf sein Garagentor anbringen lassen: Ein ausbrechender Inhaftierter im Streifenanzug. Die alte Eingangsschleuse befand sich lange Zeit ...

Aus Gefangenschaft heraus: Heavy-Metal-Band ,,Desire“

Im Coverbild sehen die Musiker aus wie so manche Inhaftierte eines Motorradclubs. Mit ihrem neuen Album und der Powerrock-Ballade „Kiss your tears away“, das persönlichste Lied auf der CD, gehört die Band ,,Desire“ zu den Heavy-Metal-Bands im ...

Nicht nur als Smily: Multidimensionale Seelsorge

Endlich, nach einem Jahr Corona-Pause konnte sich die Frauen AG wieder treffen. Es war eine kleine Gruppe von 6 TeilnehmerInnen die sich mit dem Thema auseinandersetzte: Was gibt mir Kraft und Halt in meiner Arbeit? Was ist ...

Kommunikation verändert sich: Gefangenentelefonie

Das Bundesverfassungsgericht hat die Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffälligenhilfe e.V. (BAG-S) gebeten, eine Stellungnahme zum Thema „Telefonieren und Resozialisierung“ abzugeben. Darin geht es u.a. darum, welchen Stellenwert die Gefangenentelefonie für die Resozialisierung hat. Als freie Menschen können wir uns nur ...

Bis wir tot sind oder frei – Straftäter als Symbolfigur

„Wir werden alles ändern. Alles.“ Die kämpferische Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das Schweizer Justizsystem der frühen 1980er Jahre von Grund auf umkrempeln. Sie vertritt rebellische Linksautonome wie das Punkmädchen Heike (Jella Haase) und nutzt das ...

Hamperle – Mal schräg sein und gelten lassen können

Wissen Sie was ein „Hamperle“ ist? Das muss aus dem Schwäbischen oder Badischen kommen. Das „le“ als Verniedlichung am Endes eines Wortes ist in Baden-Württemberg weit verbreitet. Manches Mal wird die Verniedlichung als Schimpfwort gebraucht, aber auch ...

Problematische junge Leute ins koptische Kloster?

Für eine Kabel Eins Serie sind zwei heranwachsende Männer eine Woche ins koptische Kloster nach Höxter in Ostwestfalen gezogen. Bischof Anba Damian erzählt, wie die gemeinsame Zeit die Gäste verändert hat - und auch ihn selbst. Als ...

Statt Geldstrafen im Gefängnis abzusitzen, lieber abarbeiten

Im Jahr 1827 entschlossen sich Berliner Seelsorger, Militärangehörige und engagierte BürgerInnen in Berlin, Straffällige "zu frommen und nützlichen Staatsbürgern umzuschaffen" und dafür zu sorgen, "dass die Entlassenen nicht durch Hilflosigkeit wieder zu Straftätern werden". Sie wussten von ...

Resozialisierung mit Tanz den Alptraum: Film “fly”

Schon immer wollte Bex (Svenja Jung) nur eins: fliegen. Das ist ein bisschen schwierig, seit sie wegen eines fahrlässig verursachten Verkehrsunfalls im Gefängnis sitzt. Zwar läuft die Haftstrafe demnächst ab, doch den ersten Schritt zur Resozialisierung verweigert ...

Große Freiheit ist ein Zeugnis der Geschichte des § 175

Hans (Franz Rogowski) ist schwul. Was im gegenwärtigen Deutschland in den meisten Fällen kaum der Rede wert wäre, ist im Westdeutschland der Nachkriegszeit der Grund für immer wiederkehrende Haftstrafen. Nach dem Paragraphen 175 des Strafgesetzbuchs sind sexuelle ...

Geiselnahme JVA Münster: Ermittlungen eingestellt

Im Oktober 2020 ereignete sich in der Justizvollzugsanstalt Münster eine Geiselnahme. An sich ist das schon ein traumatisierendes Ereignis, dass für die Betroffenen jedoch noch eine zusätzliche Komponente bereithielt, weil das eingesetzte SEK die Geiselnahme durch Zugriff ...

Mit neuer Perspektive erfährt man besser den Himmel

Wer kennt ihn nicht, den Papierflieger? Eine Form von Origami und ein Objekt, das einem Flugzeug ähnelt und – einfach gefaltet – aus Papier besteht. Für viele eine Erinnerung an so manchen Schulstreich. Heute noch werden sie ...

Justizvollzugsanstalt Herford gewinnt Sepp-Herberger-Pokal

Im Finale des von der DFB-Stiftung Sepp Herberger mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit und des Fußballverbandes Niederrhein ausgerichteten Turniers um den Sepp-Herberger-Pokal setzten sich die Männer der JVA Herford im Neunmeterschießen gegen die JSA Berlin durch. ...

Porträts

Haftalltag

Bedienstete