Newsticker 🚩 ↔ 📚

Die Gefangenen im Aufruf für das Heilige Jahr 2025

Eine "Verkündigungsbulle" von Papst Franziskus für das Heilige Jahr 2025 mit dem Titel "Spes non confundit", übersetzt mit "Hoffnung lässt nicht zugrunde gehen", zeichnet klare Konturen für Menschen am Rande auf und ...

Anti-Geschichten entgegen allen Zuschreibungen

Beseelt von der Küche, die sechs Tage vor der Agneskirche in Köln gestanden hat: Die Idee ist so simpel wie effektiv gewesen. Ein Tisch, ein paar Stühle, Kaffee, etwas zu essen. In ...

Du sollst Dir kein Bild machen. Begegnung mit Gefangenen

Die erste Begegnung mit einem Menschen ist von besonderer Bedeutung. Der Volksmund drückt dies aus, wenn er sagt: der erste Eindruck ist der Beste. Stimmt das wirklich? Empfindet man das Gegenüber beim ...

US-Gefängnisse: Lebensabend in einer stählernen Schlafkoje

Die Zahl der älteren Häftlinge, die in ihren Zellen sterben, nimmt zu. "Im Gefängnis ist 40 wie 60, ab 55 ist man ein Greis". Wenn Norma Wailey ihren Mann im Gefängnis anruft, ...

Der ist aus der Art geschlagen. Festgefahrene Bilder ändern

„Der ist aus der Art geschlagen“ heißt es in einer Redewendung, und gemeint ist: da ist jemand ganz anders als er oder sie hätte sein sollen. Die biblischen Erzählungen betonen immer wieder: ...

Keine Chance: Diskriminierung statt Resozialisierung

In der Zeit von November 2005 bis Ende März 2013 habe ich als Gefängnisseelsorger in der Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf gearbeitet. Zu einigen Gefangenen, die ich seinerzeit betreut habe, habe ich immer noch Kontakt. ...

Ziel des Strafvollzuges wird bei Gefangenen nicht erreicht

Gedanken eines ehemaligen Gefängnisseelsorgers und Vaters eines mehrfach inhaftierten Sohnes. „Der Vollzug der Freiheitsstrafe dient dem Ziel, Gefangene zu befähigen, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen. Der Vollzug ...

„Malen Sie einen Hund“ – Seelisch krank oder „normal“?

Jürgen Gründkemeyer, Chefarzt und Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin der Clemens-August-Jugendklinik in Neuenkirchen-Vörden gestaltet seinen Vortrag bei der Tagung der Arbeitsgemeinschaften Jugendvollzug der evangelischen und katholischen Gefängnisseelsorge dynamisch. "Malen Sie einmal einen ...

31 Jahre hinter Gittern. Ein ehemaliger Anstaltsleiter erzählt

31 Jahre hinter Gittern. So lese ich und frage mich spontan, ob eine solche Selbstbeschreibung auf einen Bediensteten passt, der jeden Tag nach vollendeter Arbeit die Justizvollzugsanstalt verlässt, während Inhaftierte ununterbrochen bleiben ...

Forderung der Todesstrafe bis hin zu „Gut, dass Sie da sind“

Die "Kirchenmeile" am 103. Katholikentag in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt am Domplatz sieht von oben aus wie eine weiße Zeltstadt. So sieht man sie an verschiedenen Plätzen im Stadtzentrum. Die Gefängnisseelsorge ist ...

Was den Menschen im Gefängnis Halt geben kann

Zum vierten Mal wird in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Köln-Ossendorf im Rahmen des Sommerblut-Festivals ein Theaterprojekt verwirklicht. Adi, Alex, Carola, Chris, Claudia, Coco, Derya, Eduard, Frank, Marleen, Miri, Moses, Natalie, Omid, Sara, Telly ...

Raus nach 34 Jahren Knast. Zuverlässig dagewesen

Mit Strafe hatten seine Aufenthalte hinter Gittern nichts zu tun: Pastoralreferent Gerd Lüssing war sein Berufsleben lang Gefängnisseelsorger. Durch viele Sicherheitstüren gelangt Gerd Lüssing ins Gefängnis. Auch sein Büro liegt hinter einer ...

Ein Titel Jesu: Der Freund von Zöllnern und Sündern

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was dieser fast umständlich wirkende Anfang des Evangeliums bedeuten kann? Diese rätselhafte Anweisung Jesu an die Jünger, der Hinweis auf die Begegnung des Mannes mit ...

Katholikentag spiegelt die Widersprüchlichkeit wieder

Konträr ist das Programm und der erste Eindruck des Katholikentages. Die Welt hier hat mit der Erlebnis- und der Erfahrungswelt eines Inhaftierten kaum etwas gemeinsam. Vielleicht gibt es hier und da noch ...

Gefangene der JVA Wolfenbüttel fertigen Würde-Holztafeln

„Würde unantastbar“: Häftlinge brennen Grundgesetz-Worte in Holz. Das Resultat geht in die ganze Republik. Was hinter der Idee steckt. Langsam drückt Häftling Eugen* den Brennstempel auf das helle Holz. Eine Sekunde, zwei ...

Würdigung vielfältiger Berufungen mit ihren Charismen

Die Anstaltskirche der JVA Herford mit dem angedeuteten "Tauf-Baum". Über viele Jahrhunderte war und ist bis heute die JVA-Kirche ein Ort, an dem Menschen, unabhängig eines Bekenntnisses, Hoffnung schöpfen können. „Geht und ...

Bundesweiter JVA-Staffellauf innerhalb der Mauern

Ein bundesweites Laufprojekt wird in der Hansestadt Herford durchgeführt. Das besondere Sportevent findet hinter den Mauern der JVA im Jugendvollzug statt. Rund sechzig junge Inhaftierte aus ganz Deutschland reisen als Mannschaften in ...

Elvis Presleys Bibel war sein wichtigster Lebensbegleiter

Elvis Presleys persönliche Bibel, ein wertvolles Stück auf seinem Nachttisch, kommt unter den Hammer. Die ikonische Bibel des Sängers wurde 1977 von seinem Cousin Patsy Presley und Elvis' Vater beim Sortieren seines ...