1. Juli 2020
Medizinische Versorgung von inhaftierten Menschen
Wer in Deutschland straffällig und rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe verurteilt oder zu einer Ersatzstrafe gezwungen wird, landet in der Regel für bestimmte, […]
16. Juni 2020
Keine Corona-Warn-App hinter den Gittern möglich
Die Bundesregierung hat die Corona-Warn-App vorgestellt. Sie helfe festzustellen, „ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein […]
6. Juni 2020
Pilotprojekt startet: Telemedizin im Justizvollzug
Der Justizvollzug in Niedersachsen steigt mit einem Pilotprojekt in die Telemedizin ein. Die Vereinbarung zwischen der JVA Hannover und der Kassenärztlichen Vereinigung […]
28. April 2020
Handlungsempfehlungen für den Gefängnisalltag
Dr. Karlheinz Keppler und Prof. Dr. Heino Stöver von der “Europäischen Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft” haben Empfehlungen formuliert, wie sich der […]
26. April 2020
Regeln von draußen hieße „Zellenoffice“ im Haftraum
In einer Anstaltskirche wurde der Holzstatute kurzerhand eine Behelfs-Mund-Nasen Maske verpasst. Ein Symbol für die derzeitige Corona-Lage. Die Corona-Krise ist in den […]
17. April 2020
Gefängnisseelsorge als Beitrag zur Gesundheit
Ausgehend von der These: „Seelsorgende sind unterschätzte Ressourcen“, beleuchtete Andreas Beerli – Leiter der Katholischen Gefängnisseelsorge des Kantons Zürich, wie Seelsorgende die […]
28. März 2020
Gefangene produzieren Mund-Nasen-Masken
Gefängnisse in einigen Bundesländern beteiligen sich mit Inhaftierten an der Produktion von Behelfsmasken. Dazu haben Nähereien in den JVA´en ihre Abläufe geändert […]
26. März 2020
Richtlinien für den Umgang mit Corona in Gefängnissen
Sowohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als auch das European Committee for the Prevention of Torture and Inhuman or Degrading Treatment or Punishment (CPT) […]
25. März 2020
Gefangene fühlen sich drin geschützter als draußen
Von Tag zu Tag schränken die Auswirkungen des Coronavirus den Alltag der Menschen mehr und mehr ein. Am Freitag verkündete der bayrische […]
22. März 2020
Ersatzfreiheits- und Kurzstrafen zu Coronazeiten
Das Corona-Virus macht nicht vor Gefängnismauern halt. Daher fordert die Deutsche AIDS-Hilfe und andere Organisationen mit einem Schreiben an die JustizministerInnen der […]
20. März 2020
Krankheit nicht als Strafe Gottes einordnen
Anlässlich der weltweiten Corona-Pandemie rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Deutschland zu Zuversicht und Vertrauen auf. Jeder könne sich der […]
12. März 2020
Coronavirus: Gefahr für die Gefängnisse im Land?
SARS-CoV-2, gemeinhin Coronavirus genannt, verbreitet Angst und Schrecken unter den Menschen in ganz Europa. Menschen, die durch Richterspruch ihrer Freiheit beraubt sind, […]
9. Februar 2020
Mit einer HIV Erkrankung im Gefängnis klar kommen
Schon „draußen“ war es für Uwe R. schwer gewesen, mit seiner Erkrankung klarzukommen: Vor über 20 Jahren steckte sich der 44-Jährige mit […]
1. Dezember 2019
Menschen mit HIV/AIDS nicht am Rande lassen
Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember rufen der Vorsitzende der Kommission Weltkirche, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), und der Vorsitzende der Pastoralkommission […]
14. September 2019
Für ein normales Gefängnis zu pflegebedürftig
Gefangene in Deutschland werden immer älter – wie alle Deutschen. In der Justizvollzugsanstalt Hövelhof im Paderborner Land gibt es eine eigene Abteilung […]
18. Februar 2019
Eigentlich ist es wie in anderen Großküchen auch
Tief ist der überdimensionale Rührbesen in dem riesigen Topf versunken, in dem orangene Soße blubbert. Aus zwei großen Eimern fischt eine Frau […]
24. November 2018
Knastarzt – Ein Job hinter Gittern
Dr. Hans-Georg Schwarzer ist Gefängnisarzt in der JVA Rohrbach. Als “Knastarzt” ist er Psychiater, Orthopäde und Internist in einem. Viele der Arztstellen […]