22. November 2018

Kein ausreichend qualifiziertes Personal

Trotz aller Bemühungen: Ohne ausreichend Personal und ohne offenen Vollzug kann das Modell Gefängnis nicht funktionieren, sagt Heinz-Werner Schnittker, Vorstand des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer (SKFM) Düsseldorf e.V.   […]
16. November 2018

Debatte um Missbrauch wird weitergehen

Eigentlich hatte das Thema der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. auf ihrer Studientagung im September 2018 in Ludwigshafen nichts mit der Missbrauchsdebatte zu tun, sondern das Tagungsthema hieß: „AndersSein am […]
16. November 2018

14 JVA’en im Gebiet des Erzbistum Paderborn

Eine Seelsorgerin, 15 Seelsorger und ein Trainee arbeiten momentan im Erzbistum Paderborn in der Gefängnisseelsorge. 14 Justizvollzugsanstalten in Nordrhein-Westfalen gehören zum Einzugsgebiet – dazu zählen offener und geschlossener Vollzug sowie […]
15. November 2018

Literaturpreis verhilft Worten in die Freiheit

„Ich sterbe, bevor ich sterbe” – mit dem Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis für Gefangene haben in Zellen verborgene Worte und Gedanken von inhaftierten Straftätern den Weg in die Freiheit gefunden. Die Kommende in […]
14. November 2018

Reload! Besinnungstage Münsterschwarzach

Macht die erschlafften Hände wieder stark! (Jes 35,3). Unter diesem Arbeitstitel soll ein Angebot wieder aufgenommen werden, das in der Vergangenheit von unseren KollegInnen unter Besinnungstage in Münsterschwarzach „Ohnmacht im […]
9. November 2018

Mit Verletzungen leben lernen

Verwundet, vernarbt, verwandelt. Zu diesem Thema waren rund hundert Teilnehmer in die Zeltkirche Elkeringhausen im Sauerland in Nordrhein-Westfalen gekommen. Frauen und Männer, die den Todgeweihten auf der letzten Strecke begleiten, […]
7. November 2018

Pfadfinder und Scouts erinnern vor Gefängnis

Ende Oktober 2018 gab es eine Begegnung zwischen französischen Scouts aus Abbeville und Pfadfindern aus Dortmund und Bochum. Bindeglied dieses grenzübergreifenden Treffens war eine Person, Abbé Pierre Carpentier, Pfadfinderkurat aus Abbeville. […]
30. Oktober 2018

Film-Momente für das Leben

Ich bin begeisterter Kinogänger. Filme berühren mich – und zwar die großen wie die kleinen Momente. Immer dann, wenn Menschen zu ihrem Innersten finden, wenn Verwundungen zu Stärken werden, wenn […]
29. Oktober 2018

Mal- und Zeichenprojekt der JVA Kassel

„Macht die Tür auf!“ – Ein Mal- und Zeichenprojekt mit Inhaftierten der Justizvollzugsanstalten Kassel 1 und 2. Ein unter diesem für ein Gefängnis sehr aussagekräftigen Titel haben Inhaftierte Bilder von […]
24. Oktober 2018

City`s for Life – Gegen die Todesstrafe

Im Jahr 2002 haben verschiedene Menschenrechtsorganisationen (u.a. Amnesty International) mit der Gemeinschaft Sant’Egidio die „World Coalition against the Death Penalty“ ins Leben gerufen. Sie hat den Aktionstag „City´s for Life […]
17. Oktober 2018

Erinnerungskultur für die Gegenwart

Die bundesweite Arbeitsgemeinschaft Jugendvollzug der evangelischen Schwesterkirche beschäftigte sich eine Woche mit „Erinnerungskultur“. Ihr jährliches Treffen führte sie an Erinnerungsorte nach Potsdam und Berlin.  Neben den Un-Orten des “Dritten Reiches” […]
14. Oktober 2018

Bunte Haftraum-Türen im Knast?

Nach Schließung des so genannten „Faulen Pelz“ der JVA Heidelberg 2015 hat Gefängnisseelsorger Hermann Bunse mit Frauen aus der JVA einige Gefängnistüren bemalt. Dass dies erst nach Schließung des Gefängnisses […]
9. Oktober 2018

Vertrauensperson für inhaftierte Frauen

Sie weiß nur wenig über die Taten, die die Frauen begangen haben, wenn sie zu ihr zum Gespräch kommen. Ob Diebin, Mörderin oder Erpresserin, Dorothee Wortelkamp-M‘Baye behandelt jeden Menschen mit […]
1. Oktober 2018

Gefängnisseelsorge nicht mehr selbstverständlich

Unter dem Titel “Anders Sein am Anders Ort” fand in Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen am Rhein die einwöchige Studientagung der “Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V.” statt. Dabei beschäftigten sich die MitarbeiterInnen in […]
30. September 2018

Gefangene + Bedienstete würdigen Seelsorger

In der JVA Hannover gibt es seit einiger Zeit eine Gruppe von Gefangenen, die – unterstützt vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen/Bremen (EKN) – Radio macht: eine einstündige Sendung, das sogenannte “Jailhouse […]
26. September 2018

Charlie Chaplin als Gefangener

Eine besondere Premiere: Schwarz-weiß Filme ohne Ton – Charlie Chaplin als Gefangener – und beeindruckende Klavier- und Violinenklänge bekamen die Inhaftierten der hessischen Justizvollzugsanstalt Hünfeld im dortigen Mehrzweckraum zu sehen […]
17. September 2018

Ein Stück Freiheit Musik zu machen

Aus einem Jugendknast hinter Mauern und hohen Zäunen können nur schräge Töne kommen, so mag manch einer denken. Die jungen Menschen, die in der Justizvollzugsanstalt Herford „einsitzen“ kommen aus unterschiedlichen […]
3. September 2018

Schicksal eines der 50 Priester in Bochum

Anton Steinhoff war in den Kriegsjahren Kaplan im Dortmunder Kreuzviertel. Ein noch lebender Zeitzeuge, damals Messdiener, sprach ihn einmal auf seinen immer traurig wirkenden Blick an. Schließlich habe Steinhoff ihm […]
X