parallax background

Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe

Wertschätzung, Rock ‘n’ Roll und Tsatsiki
16. September 2019
Skype im Knast: Bildschirm-Blick nach draußen
17. September 2019

Laura und Paulina sprechen im True-Crime-Podcast über Kriminalfälle | Bild: funk von ARD und ZDF, Jens Fussan.

Im True-Crime-Podcast „Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe“ sprechen Laura und Paulina auf Spotify und iTunes über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fälle und diskutieren die strafrechtlichen sowie psychologischen Aspekte. Was sind die Schwierigkeiten in einem Indizienprozess?  Wie überredete man einen Unschuldigen zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat verhindert werden können?

Zusätzlich zu solchen Fragen diskutieren sie im Podcast über beliebte True-Crime Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Interviews mit Insidern. Egal ob Mord aus Heimtücke, niedrigen Beweggründen oder Mordlust – für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und danach suchen Laura und Paulina.

Was Paulina und Laura an wahren Verbrechen so interessiert, sind die Hintergründe der Taten. Warum kam es zu dem Verbrechen? Wieso hat das Gericht ein bestimmtes Urteil gefällt? Und wie kann die Gesellschaft in Zukunft dafür sorgen, dass es nicht nochmal zu ähnlichen Fällen kommt? Seit Juli 2018 versuchen die beiden Freundinnen gemeinsam Antworten auf diese Fragen zu finden – in ihrem True Crime-Podcast “Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe”. Seit Januar 2019 (Folge 13) ist der Podcast ein Angebot von funk.

 

 

Schreibe einen Kommentar