News aktuell

Gefängnisse brauchen Fenster und einen Horizont

Auf Reisen in Italien oder im Ausland besucht Papst Franziskus immer wieder Haftanstalten. Und gerne sagt der Papst den Gefangenen bei dieser Gelegenheit, dass sie ...

„Stumme Schreie“ – Tatort Kinderzimmer

"Tatort Kinderzimmer": Ein Kinderarm in Nahaufnahme. Eine Hand hält ein Messgerät daran und vermisst die Größe der Blutergüsse. Foto: ZDF, Yannik Schmeil. Mehr als 200.000 ...

Ein Synodaler Weg ist keine Einbahnstraße

Teilweise nur in den Anmerkungen der Papst Franziskus-Enzykliken gibt es so etwas wie eine Prinzipienlehre, die die alte Theologie weit hinter sich lässt. In diesem Sinn ...

St. Martin: Aber ordentlich teilen hinter Gittern!

„Ein ungewöhnlicher Ort für unseren Gottesdienst hier im Knast und eine ungewöhnliche Zeit…“, so begann der Franziskaner Gabriel Zörnig den Martinsgottesdienst in der Jugendanstalt Neustrelitz ...

Wendemorde – Wie DDR-Schwerverbrecher freikamen

Vor der Wiedervereinigung mussten Justiz und Strafvollzug der beiden deutschen Staaten aneinander angepasst werden. Verantwortliche entschieden, wer in der DDR zu Unrecht verurteilt worden war, ...

Persönliche Geschichten um den Mauerfall

30 Jahre Mauerfall - ein emotionales, geschichtliches Datum. Wo waren Sie am Donnerstag, 9. November 1989? Das Bistum Magdeburg hat persönliche Erinnerungen an den Mauerfall ...

Glückspielsucht: Gewinn macht alleine der Automat

Mit anderen im Vordergrund stehenden Süchten wie der Alkohol- oder Drogensucht ist eine pathologische Glückspielsucht nicht auf den ersten Blick erkennbar. Erst in den letzten ...

Die spirituelle Weisheit der Bäume

Die alten Bäume am baden-württembergischen Bodenseeufer der Insel Reichenau. „Vor lauter Bäume den Wald nicht mehr sehen.“ Diese Redensart verdeutlicht, dass wir den Überblick verloren ...

Verbesserung der Situation von Kindern inhaftierter Eltern

Eine initiierte Arbeitsgruppe zum Thema des Schutzes von Kindern inhaftierter Menschen hat ihren Bericht vorgelegt. Gut ein Jahr lang tauschten sich 14 Bundesländer unter Federführung ...

Logo des Synodalen Weges vorgestellt

Man ist überzeugt: Die Kirche braucht ein synodales Voranschreiten. Die Katholische Kirche in Deutschland fängt dabei nicht am Nullpunkt an. Die „Gemeinsame Synode der Bistümer ...

Bilder-Ausstellung: Das Wichtigste im Leben

Erneut und bereits zum vierten Mal wurde Anfang November im Rathaus der Stadt Halberstadt in einer Ausstellung Bilder von Straffälligen aus den Justizvollzugsanstalten (JVA) Sachsen-Anhalts ...

Klinik statt Knast: Strafrabatt für Abhängige?

Der Paragraf 64: Unter Straftätern wird er inzwischen auch "Aldi-Paragraf" genannt, weil man da "billiger" davon kommt. Je mehr man trinkt oder Drogen nimmt, desto ...

Gesucht: SeelsorgerIn im Justizvollzug m/w/d

„Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen“ (Matthäus 25,36) und „Denkt an die Gefangenen als wäret ihr mitgefangen“ (Hebräer 13,3) – die ...

JVA Attendorn: Seelsorger gemeinsam eingeführt

Die Justizvollzugsanstalt Attendorn im Sauerland beging Anfang November eine besondere Feier. Zwei neue Seelsorger wurden in einem feierlichen Gottesdienst offiziell in ihren Dienst eingeführt. Hubertus ...

Kardinal Gerhard Ludwig Müller in der JVA Bochum

Der erste Termin seiner eng getakteten Vortrags- und Begegnungsreise in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz führte Kardinal Gerhard Ludwig Müller, ehemaliger Präfekt der Glaubenskongregation, zu den Gefangenen ...

Nicht krampfhaft um sich selbst kreisen

Deutsche Kirchen würdigen 20 Jahre Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre. Mit einem zentralen Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche ist der 20. Jahrestag der Unterzeichnung der Gemeinsamen ...

Als pastorale MitabeiterIn in die Gefängnisseelsorge

Die Katholische Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. ist ein bundesweiter und überdiözesaner Zusammenschluss. Er organisiert sich als gemeinnütziger und kirchlicher Verein von hauptberuflichen SeelsorgerInnen. Die MitarbeiterInnen ...

Externe Suchtberatung hinter den Mauern

Die Caritas-Suchtberaterin Elisabeth Pollwein-Hochholzer gewährt Einblicke in ihre Arbeit in der Frauenabteilung der JVA Regensburg. Ein Ort der Tragik und des Dramas, natürlich. Aber nicht ...

46%

Heranwachsende

5%

Frauen

26%

Fälschungsdelikte

72%

Freiheitsstrafe

Statistisches_Bundesamt_svg