Hier können Sie Ihr vergessenes Passwort zurücksetzen. Dazu tragen Sie Ihre registrierte E-Mail Adresse für diese Website ein. Per E-Mail erhalten Sie ein neues generiertes Passwort. Bitte ändern Sie nach erfolgreichem Login dieses zugesandte Passwort in Ihrem Profil.

 

 

Noch ein paar News lesen?

3. April 2020
Der Mann mit dem Schlüssel hinter den Mauern
Im Grunde hat er zwei Leben. Eines hinter Gittern und eines davor. Doch anders als bei den Gefangenen kann Michael Nürnberg zwischen diesen Welten hin- und herwechseln. Er hat den Schlüssel. Im Volksmund wird er darum als „Schließer“, „Schluse“ oder „Wärter“ bezeichnet. Ausdrücke, die den Justizvollzugsbeamten […]
8. März 2019
Keine Gnade den vielen Graffiti-Sprayern?
Von Alexander Krex, fluter. Sprayen an fremde Hauswände ist illegal. Das wissen Sprayer – und Beamte. Doch mit den Graffitis, die als Sachbeschädigung gelten, wird unterschiedlich umgegangen. OZ aus Hamburg ist so einer. Ein Typ, der vom Alter her locker Frührentner sein könnte, eine Sprüherlegende. Anfang […]
19. April 2019
Die Fußwaschung in einer Haftanstalt Italiens
Papst Franziskus hat mit einer Fußwaschung in einer Haftanstalt bei Rom den Gründonnerstagsgottesdienst gefeiert. Mit der Messe im Vortragssaal der Justizvollzugsanstalt Velletri eröffnete er die Osterfeierlichkeiten im Vatikan. Dabei rief der Papst dazu auf, sich in den Dienst anderer zu stellen: „Jeder von uns muss Diener […]
21. November 2020
Bin ich Deutscher oder Türke? Ich bin beides
Ein kostbarer Schatz an Erfahrungen: 60 Menschen aus verschiedenen Ländern berichten von ihren Erlebnissen des Ankommens im Ruhrgebiet. Sie sind im Laufe der vergangenen 75 Jahre aus ganz unterschiedlichen Gründen in eine häufig ungewisse Zukunft aufgebrochen. Nach einer Flucht vor Krieg und Gewalt, auf der Suche […]
27. Juli 2021
Nur ein bisschen da sein… Gespräch mit Petrus Ceelen
Petrus Ceelen, geb. 1943 in Belgien, wurde oft als Grenzgänger bezeichnet und als solcher ist er in der süddeutschen Hopizbewegung bekannt geworden. Als Theologe und Gesprächstherapeut war er lange als Gefängnisseelsorger im Vollzugskrankenhaus auf dem Hohenasperg tätig. Dann wurde er – auf eigenen Wunsch – der […]
28. Februar 2019
Legale Prostitution ist kein Merkmal von Liberalität
Lea Ackermann ist die Gründerin der Stiftung Solidarity with Women in Distress, kurz Solwodi  – Solidarität mit Frauen in Not. Sie ist Ordensfrau des katholischen Ordens der Weißen Schwestern. Dr. Lea Ackermann gilt als streitbare Schwester. Über acht Jahre lang hat sie in afrikanischen Ländern, vor allem […]
10. Januar 2021
Die Gefängnisseelsorge darf nicht als Solist agieren
Vor über 30 Jahren formuliert der damalige Anstaltsleiter der JVA Bruchsal im Jahr 1988 konkrete Erwartungen an einen Anstaltspfarrer. Die Gefängnisseelsorge aus Sicht eines Anstaltsleiters zeigt damals wie heute, wie wichtig der Fachdienst „Seelsorge“ im Justizvollzug ist. Demgegenüber gibt es aber schnell Argumente, den Dienst des […]
8. April 2022
Gefängnis in Altstrelitz war ein Ort des Schreckens
Die Nachricht, dass ein Investor für das Areal des ehemaligen Gefängnisses in Altstrelitz in Mecklenburg-Vorpommern gefunden wurde, ist für Horst Vau Anlass, auf ein für ihn und seine Mitstreiter wichtiges Anliegen aufmerksam zu machen. Der Neubrandenburger ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Lager Sachsenhausen. Die Arbeitsgemeinschaft hat es […]
7. September 2020
Islamwissenschaftler für den Justizvollzug tätig
Ein muslimisch religiöser Betreuer im Gespräch mit einem Gefangenen bei der interreligiösen Ausstellung „Weltethos“ in der JVA Herford. IslamwissenschaftlerIn in der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen erforschen seit 2016 die Gefahren einer möglichen Radikalisierung von Gefangenen und entwickeln Konzepte und Lösungen, wie Gefangene muslimischen Glaubens noch besser […]
23. Februar 2021
Widrigkeiten im Vollzug: Verlorene Akte + Erinnerungen
Sein Verhalten im Vollzug galt als vorbildlich. Nichts sprach gegen den Inhaftierten Peter T. Er sollte in den „offenen Vollzug“ verlegt werden, nachdem er sich während einer Beurlaubung bewährt hatte. Der Urlaub war genehmigt. Seine Frau wollte ihn abholen. Doch seine Akte war unauffindbar. „Ohne Akte […]
30. Oktober 2021
Ein Freiluftgottesdienst im geschlossenen Garten
Die Idee eines Freiluftgottesdienstes entstand bei einem Besuch einer der Abteilungen im offenen Vollzug in Lüneburg. Ein Freigängerhaus mit 23 Plätzen, mit einem wunderschönen parkähnlichen Gelände und mitten in einem Wohn- und Neubaugebiet gelegen. „Weißt Du wovon ich träume?“, hat der Sachbearbeiter „Vollzug“ die Gefängnisseelsorgerin Martina […]
15. August 2021
Arrestanten helfen nach Hochwasser in Düsseldorf
Nachdem das Hochwasser die Anlagen des Kleingärtnervereins Brühl e.V. verwüstet hatte, wendete man sich hilfesuchend an die benachbarte Jugendarrestanstalt (JAA) Düsseldorf. Kurzfristig organisierten zwei Sozialarbeiterinnen den mehrtägigen Einsatz von sechs jugendlichen Arrestanten zur Unterstützung der Aufräumarbeiten. Mit Lastenwagen aus einem Baumarkt, mit Schubkarren und den Händen […]
18. März 2021
Im Knast nicht so sehr eingeschränkt wie draußen
Für Häftlinge ist die Pandemie eine Durststrecke: kaum Besuche und keine Freigänge. Doch die Abschottung hat auch Vorteile. Die Inhaftierten genießen derzeit teils mehr Möglichkeiten als freie Bürger. Als Andi Z. im Dezember vergangenen Jahres seine Tochter erblickt, schießen ihm die Tränen in die Augen. Seit […]
28. November 2019
Aufnahme von Kinderrechte in die Verfassung
Die Bundesministerin der Justiz, Christine Lambrecht, hat einen Referentenentwurf zur Aufnahme von Kinderrechten in die Verfassung vorgelegt. Sie will mit der Grundgesetzänderung ein Element des Koalitionsvertrags einlösen. Das Verhältnis von Elternrecht und staatlichem Wächteramt sollte nicht verschoben werden. Der Vorsitzende der Kommission für Ehe und Familie […]
3. Oktober 2019
Exportweltmeister und damit Import von Priestern?
Deutschland Exportweltmeister. Made in Germany – ab geht’s in die weite Welt. Müll bis nach Malaysia. Und immer mehr Waren werden importiert. Und Menschen. Was wäre die Bundesliga ohne ihre ausländischen Spieler? Ohne die Krankenschwestern aus dem Ausland müsste manches Krankenhaus schließen. Und was wäre die […]