Hier können Sie Ihr vergessenes Passwort zurücksetzen. Per E-Mail erhalten Sie ein neues generiertes Passwort. Bitte ändern Sie nach erfolgreichem Login dieses zugesandte Passwort in Ihrem Profil.

 

 

Noch ein paar News lesen?

24. Dezember 2019
Sterne sehen als Lichtblick hinter den Mauern
Satelliten umkreisten die Erde und sammelten Informationen über Hoch- und Tiefdruckgebiete, Niederschlag und Temperaturen. Computer schrieben das Ganze in die Zukunft fort und machten eine Karte daraus. Dann kam ein schlanker, ernster Mann mit weißen Haaren namens Dr. Jürgen Hirte und schaute sich das an. Tatsächlich, […]
17. Februar 2021
“Leben hinter Gittern” des WDR KinderRadioKanal
Um die Jahreswende entstand in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede die über 50 Minuten lange Radiogeschichte „Leben hinter Gittern“. Zielgruppe sind Kinder. Aber nicht nur für diese ist der gebotene tiefe Einblick in den Gefängnisalltag spannend. Die Redakteurin Kristina Hafer vom WDR 5 sammelt für O-Töne mit Anstaltsleitung […]
30. November 2019
Vom Alltag in den russischen Gefängnissen
In Russland kommen knapp 400 Häftlinge auf 100.000 Einwohner. Das sind fünf Mal so viele wie in Deutschland. Folter, Schikane, mangelnde medizinische Versorgung – die Haftbedingungen in den „Zone“ genannten Gefängnissen sind Gegenstand ständiger Beschwerden. Folter, Schikane, Ratten in den Zellen: Die Zustände in russischen Gefängnissen […]
3. Dezember 2018
Ist Selbsttötung im Gefängnis zu verhindern?
Im Gefängnis in Herford hat sich ein Jugendlicher selbst getötet. Die Anstaltsleitung teilte mit, dass der Jugendliche unter Beobachtung stand, weil er als suizidgefährdet galt. Er wurde in kurzen unregelmäßigen Abständen von höchstens 15 Minuten beaufsichtigt. Dabei wurde er von einem Bediensteten gefunden. Die Wiederbelebung blieb […]
28. Oktober 2021
Geben von Hoffnung als Gutmenschentum bezeichnen?
Überlegungen des Erzbischofs von Bologna, Kardinal Matteo Maria Zuppi, zu den Haftbedingungen und der opferorientierten Justiz. “Verso Ninive. Conversazioni su pena, speranza, giustizia riparativa” – Übersetzt: In Richtung Ninive. Gespräche über Strafe, Hoffnung und wiederherstellende Gerechtigkeit” ist ein neu erschienenes Buch mit Gesprächen zwischen Kardinal Matteo […]
16. Oktober 2020
Jeder behandelte Täter ist aktiver Opferschutz
Sie haben andere geschlagen, überfallen, mit Waffen bedroht, verletzt oder sogar getötet: Auf der Abteilung für Gewalttäter in der Justizvollzugsanstalt Rheinbach sitzen die richtig „schweren Jungs“. Allerdings nur diejenigen von ihnen, die sich ihrer Verantwortung stellen und ernsthaft an ihrer Gewaltproblematik arbeiten wollen. Denn das ist […]
1. Februar 2019
Marionette des himmlischen Zauberers?
„Not lehrt beten“, sagt der Volksmund. Manch einer im Gefängnis schickt ein Stoßgebet zum Himmel, auch wenn er sonst mit Glaube und Religion wenig anfangen kann. So groß die Not ist, so groß scheint auch das Vertrauen oder ein Rest davon. Vorausgesetzt wird dabei, dass es […]
23. Dezember 2019
Bremer Gefängnisseelsorger verteilen Weihnachtstüten
Weihnachten ist das Fest der Familie. Wie geht es inhaftierten Menschen in den Gefängnissen damit? Nicht alle Gefangenen bekommen Besuch, erst recht keine Geschenke. Die Bremer Gefängnisseelsorger bringen daher Geschenktüten in die Justizvollzugsanstalt. Ein Interview des Kölner Domradio mit dem Bremer Gefängnisseelsorger Diakon Dr. Richard Goritzka. […]
20. November 2020
Voraussetzung und Risiko im Strafvollzug: Vertrauen
Vertrauen ist eine elementare Voraussetzung unseres sozialen Lebens. „Der Mensch hat zwar in vielen Situationen die Wahl, ob er in bestimmten Hinsichten Vertrauen schenken will oder nicht. Ohne jegliches Vertrauen aber könnte er morgens sein Bett nicht verlassen. Unbestimmte Angst, lähmendes Entsetzen befielen ihn. Nicht einmal […]
11. April 2019
Der Seelenklempner und Einschenker Jesus
Viele kennen die Geschichte Jesu nur bruchstückhaft. Die kirchlichen Feiertage im Jahr erinnern uns bestenfalls an die Highlights wie Jesu Geburt (Weihnachten) sowie sein Tod und Auferstehung (Karfreitag und Ostern). Und auch da fehlt oft der Bezug, weil die Feste größtenteils ohne diesen Jesus gefeiert werden. […]
15. Januar 2019
Perspektive: Als SeelsorgerIn im Knast arbeiten
Eine Gruppe von jungen TheologInnen werden als so genannte Trainees im Erzbistum Paderborn eingesetzt. Sie arbeiten in der Bildungseinrichtung “Kommende” in Dortmund, in der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (kefb) in Paderborn sowie in der Justizvollzugsanstalt Werl und im Klinikum Lippe. Trainees haben seit Herbst 2017 im […]
21. Oktober 2021
Bis wir tot sind oder frei – Straftäter als Symbolfigur
„Wir werden alles ändern. Alles.“ Die kämpferische Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das Schweizer Justizsystem der frühen 1980er Jahre von Grund auf umkrempeln. Sie vertritt rebellische Linksautonome wie das Punkmädchen Heike (Jella Haase) und nutzt das Gericht als Bühne, um auf die Missstände eines rückständigen […]
4. Oktober 2020
Wir entziehen Freiheit, um auf die Freiheit vorzubereiten
Besucher des Deutschen Hygiene-Museums (DHMD) in Dresden können in die den meisten Menschen unbekannte Gefängniswelt eintauchen. Ausgehend von der konfrontativen Aussage “Wir sind es, die strafen” vor der Tür beleuchtet “Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit” das Thema Freiheitsentzug als Form der Bestrafung, die Geschichte […]
6. März 2019
Im Gefängnis geht es nicht um das Missionieren
Zwischen Wiesen und Äckern, umgeben von hohen Mauern, stehen die riesigen Betonbauten des Nordrhein-Westfälischen Gefängnisses in Geldern. Auf der Südmauer prangt das Wort „Sehnsucht“, aufgemalt in übermannshohen Großbuchstaben. In der Nähe vom Eingangsbereich hängen stilisierte T-Shirts mit verblassendem Aufdruck „Schuld“ an einer Wäscheleine. So sehen Außenstehende […]
28. Mai 2019
Der diakonische Dienst hinter den Mauern
Nach einer über 1000 Jahre langen Unterbrechung führt das Zweite Vatikanische Konzil den Diakonat als eigenständiges Amt wieder ein. Im Zuge dieser Wiedergeburt gründet sich 1965 das Internationale Diakonatszentrum (IDZ). Das IDZ veranstaltet internationale Studienkonferenzen, fördert die Etablierung des Diakonats in verschiedenen Regionen, entwickelt Ausbildungskonzepte und bringt […]