Mit diesem Formular können Sie sich aus der Abonnentenliste des regelmässig erscheinenden Newsletter der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. austragen sowie Ihr Namensprofil bearbeiten.

 

Das Formular zur Abonnement-Verwaltung ist nur für Abonnenten einer Mailingliste verfügbar.

Doch noch ein paar News lesen?

18. September 2019
Fußball: Sport, Show, Event, Ventil… Religion?
Keine andere Sportart vermag die Massen so zu mobilisieren und zu faszinieren wie „König Fußball“. Für viele ist Fußball zum Sinninhalt geworden, füllt das Vakuum aus, das Menschen vielfach in ihrem Leben empfinden. Tatsächlich ist für viele Menschen Fußball mehr als nur Sport. Er ist zum […]
17. Juni 2019
Knast-Bienen zeigen den Häftlingen Geduld
In Nordrhein-Westfalen sollen rund drei Millionen „Knast-Bienen“ helfen, aus Kriminellen verantwortungsbewusstere Menschen zu machen. Das Imker-Projekt soll über das Land hinaus bekannt werden. Konzentriert sitzt Mohamed mit Mundschutz und weißen Handschuhen vor dem großen Edelstahl-Behälter und verschraubt sorgfältig ein Glas mit bernsteinfarbenem Honig. Wegen Körperverletzung sitzt […]
12. November 2019
Gefängnisse brauchen Fenster und einen Horizont
Auf Reisen in Italien oder im Ausland besucht Papst Franziskus immer wieder Haftanstalten. Und gerne sagt der Papst den Gefangenen bei dieser Gelegenheit, dass sie sich nicht aufgeben und sie den Mut nicht sinken lassen sollen. Am  Freitag hatte Franziskus etwa 50 GefängnisseelsorgerInnen im Vatikan zu […]
3. September 2018
Schicksal eines der 50 Priester in Bochum
Ein Flur einer Abteilung der Justizvollzugsanstalt in der JVA Bochum. Anton Steinhoff war in den Kriegsjahren Kaplan im Dortmunder Kreuzviertel. Ein noch lebender Zeitzeuge, damals Messdiener, sprach ihn einmal auf seinen immer traurig wirkenden Blick an. Schließlich habe Steinhoff ihm anvertraut, dass es zu tun habe […]
11. Februar 2020
Vom Nutzen der Seelsorge für die Gefangenen
Können die Religionen zum Gelingen des Lebens beitragen? Ein Vortrag [1] des ehemaligen Gefängnisseelsorgers, Dieter Wever, aus Münster. Von Fulbert Steffensky leihe ich mir den ersten Satz meines Vortrags: „Von uns alten Leuten sagt man, dass ihnen die Zähne ausfallen, aber der Glaube sei fester als früher. Es […]
2. Juli 2020
Sicherheitsstörung mit einem Entenküken im Knast
Im Alltag des Justizvollzuges ereignen sich oft Vorkommnisse, die als Sicherheitsstörung schriftlich gemeldet werden müssen. Im vorliegenden Fall waren es aber keine Gefangenen, die ihre Konflikte schlagfertig zu lösen versuchten. Die Entenfamilie kam in Bedrängnis, weil eines der Küken in ein Erdloch gefallen ist. Der Knast […]
6. Januar 2021
Hygieneregeln eingehämmert und beim Impfen keine Lösung
Das Impfen der Bevölkerung gegen die Corona-Infektion läuft holprig an. Die Ärzte schlagen Alarm und die Medien äußern Kritik. Selbst die SPD weist dem Koalitionspartner schon mal die Schuld für das Impfdesaster zu, um nicht selbst in Bedrängnis zu geraten. Schließlich sind alle Maßnahmen im „Corona-Kabinett“ […]
28. Juni 2021
Inhaftierte berichten in Zeitung aus ihrem Gefängnisalltag
Gemeinsam mit dem Seelsorger Eckhard Häßler haben die Inhaftierten der JVA Nord-Brandenburg, Teilanstalt Wulkow bei Neuruppin, eine Zeitung produziert. Darin berichten sie aus ihrem Leben und ihrem Alltag im Knast. Die Gefängnisleitung kritisiert das Projekt und findet die Beiträge in Teilen einseitig und sexistisch. Ein Leben […]
6. Juli 2020
Jehovas Gefängnis – Wie ein vorbildlicher Zeuge ausbrach
Die Zeugen Jehovas sind eine anerkannte Religionsgemeinschaft. In den Fußgängerzonen, am Bahnhof oder vor der eigenen Haustüre begegnet man ihren Mitgliedern. Ihre Zeitschrift „Wachturm“ gibt es inzwischen auch in arabischer Sprache. Wer sich auf ein Gespräch mit ihnen einlässt, der lernt sie als höflich und freundlich, […]