Mit diesem Formular können Sie sich aus der Abonnentenliste des regelmässig erscheinenden Newsletter der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. austragen sowie Ihr Namensprofil bearbeiten.

 

Das Formular zur Abonnement-Verwaltung ist nur für Abonnenten einer Mailingliste verfügbar.

Doch noch ein paar News lesen?

28. Juni 2021
Inhaftierte berichten in Zeitung aus ihrem Gefängnisalltag
Gemeinsam mit dem Seelsorger Eckhard Häßler haben die Inhaftierten der JVA Nord-Brandenburg, Teilanstalt Wulkow bei Neuruppin, eine Zeitung produziert. Darin berichten sie aus ihrem Leben und ihrem Alltag im Knast. Die Gefängnisleitung kritisiert das Projekt und findet die Beiträge in Teilen einseitig und sexistisch. Ein Leben […]
28. März 2022
Kann man an der eigenen Gefangenschaft etwas ändern?
In einem offenen Brief haben hunderte russische Wissenschaftler den Angriff Russlands auf die Ukraine kritisiert. Dieser ist „sinnlos und unfair“. Die Menschheitsgeschichte hat gezeigt, dass Krieg und Terror sinnlos sind. Sie greifen das Leben und Gott den Schöpfer an. Es ist sein Boden und sein Gras, […]
8. Mai 2022
Bild des „Guten Hirten“ stimmt schon lange nicht mehr
Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige sieht die Kirche in der gleichen Gefahr wie sozialistische Regime. Auch im Christentum könne es vorkommen, „dass – wie im Marxismus-Leninismus mit seinem absoluten Wahrheitsanspruch – die angeblich reine Lehre als geschlossenes System betrachtet wird, dem sich alle nur ein- oder […]
12. Januar 2021
Es wird nicht immer dunkel sein. Songwriter aus dem Knast
Das Lied, dass ein Singer-Songwriter aus der Justizvollzugsanstalt Würzburg komponiert hat, ist für das Corona-Jahr besonders passend. Ein Weihnachtsfest, welches man nicht im Kreis der gesamten Familie feiern kann. Für viele ist dies eine emotionale Herausforderung. Für diejenigen im Gefängnis ist es jedes Jahr das Gleiche: […]
8. Februar 2020
Zeit als Gefängnisseelsorger ist Teil meiner Biografie
Mit dem 31. März 2013 endete meine Tätigkeit als Seelsorger an der Justizvollzugsanstalt Köln. Unfreiwillig. Ende Dezember 2012 erfuhr ich von meinem unmittelbaren Vorgesetzten, dass die Anstalt mich nicht länger als Gefängnisseelsorger halten könne. Diese Nachricht traf mich wie ein heftiger Schlag vor den Kopf. Im […]
9. November 2020
Insel Liturgie. Tiefe Kraft schöpfen fürs Leben
Auf einer Nordseeinsel Liturgie feiern. Mit den Gegebenheiten, wie man sie dort antrifft: Watt, Meer, Wasservögel, Salzluft und Weitsicht. Auf sich gestellt, abgeschottet und doch mitten in der Welt. Symbole auf dem Strandweg entdecken und für sich deuten. In der Konzentration auf sich und der Umwelt […]
5. März 2019
Durch Schuld kann niemand unheilig werden
UNHEILIG – das war doch die Band des Grafen. Seine Lieder über Gott, das Leben, den Himmel über mir, und die Freiheit beschreiben nichts Unheiliges. „Alles, was ich bin, und jeder Gedanke ist von dir. Und bei allem was ich tue, bist du immer bei mir. […]
20. Dezember 2018
Weihnachten ist weniger hektisch als draußen
Für viele keine einfache Zeit. Die Justizvollzugsanstalten versuchen, mit geschmückten Weihnachtsbäumen, Musik und Gottesdiensten Besinnlichkeit zu schaffen. Aber die Feiertage fallen hinter Gittern bescheiden aus. „Weihnachten ist viel, viel weniger hektisch als draußen”, berichtet der katholische Gefängnispfarrer Frank Ottofrickenstein in Münster. In den Gottesdienst kämen an den […]
1. März 2019
Tischtennisturnier hinter den Mauern angeboten
Tischtennis gehört in fast allen Jugendeinrichtungen zu einer der beliebtesten Freizeitsportarten. So ist das auch in der JVA Heinsberg. In jeder Wohngruppe steht eine Tischtennisplatte, und diese wird während der Freizeit von den Gefangenen rege genutzt. Auch in den Freistundenhöfen stehen Betonplatten, die bei fast jedem […]