Die Katholische Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. arbeitet mit unterschiedlichen Partnern und Initiativen in Deutschland, auf europäischer Ebene und weltweit zusammen. Im Justizvollzug sind verschiedene berufliche Disziplinen tätig. Der Fachdienst „Seelsorge“ ist Teil des Justizsystems. Mit der seelsorgerlichen Schweigepflicht ist Gefängnisseelsorge allerdings ein unabhängiger Partner.

 

In enger Kooperation mit der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge sowie anderen interdisziplinären Dienste im Strafvollzug und der Straffälligenhilfe sind wir dem gemeinsamen Auftrag der Resozialisierung straffällig gewordener Menschen verpflichtet. Hier sind nur einige der Kooperationen aufgeführt. Es gibt sicher noch mehr, vor allem regional mit den Gefangenenseelsorgevereinen, Universitäten und den Partnern im ökumenischen Verbund. International sind es die ICCPPC und IPCA.

 

Bundesvereinigung der AnstaltsleiterInnen im Justizvollzug

Schweizerischer Verein für Gefängnisseelsorge

Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (KAGS)

Info- und Kulturportal des Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

News aus der Gefängnisseelsorge

3. März 2020
Gefängnisseelsorge in Mecklenburg-Vorpommern
Justizministerin Katy Hoffmeister im Gespräch mit dem neuen Gefängnisseelsorger Christoph Janßen in der JA Neustrelitz. (Foto: Justizministerium) Die Jugendanstalt Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen katholischen Gefängnisseelsorger. Die JA hat eine Kapazität von 297 Haftplätzen. Sie wurde im April 2001 nach 1 ½ jähriger Bauzeit eröffnet. […]
24. Januar 2022
Gefängnisseelsorger der JVA Hövelhof und der UfA Büren
Innerhalb der Reihe „Auf eine Kaffeelänge mit…“ trifft sich ein Redakteur der Erzbistumpresse regelmäßig mit einer Person aus dem Erzbistum Paderborn. Einzige Vorgabe der Zusammenkunft: Das Treffen endet, sobald die Kaffeebecher geleert sind. Diesmal haben wir uns mit Gefängnisseelsorger Mirko Wiedeking getroffen, der seit September 2021 […]
5. Januar 2021
Ein Himmelskomiker: Grüß Gott, Herr Pfarrer!
Immer wieder werde ich nach der Herkunft und Bedeutung meines Namens gefragt. Und jedes Mal sage ich augenzwinkernd: Ceelen kommt vom lateinischen coelum = Himmel. Der Himmlische heißt Coelestinus. Petrus Coelestinus war der himmlische Papst Cölestin V. Nach nur fünf Monaten dankte er ab „aus mangelndem […]
26. April 2022
Unter den zehn besten Nachwuchswissenschaftlern
Der academics Nachwuchspreis ehrt jährlich junge WissenschaftlerInnen, die durch herausragendes Engagement Wissenschaft und Forschung nachhaltig positiv beeinflussen. Der Quantenmechaniker Dr. Philip Willke ist von academics – das von der ZEIT und der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ getragene Karriereportal für Wissenschaft & Forschung, als „Nachwuchswissenschaftler des Jahres […]
27. August 2021
Antrag: „Ich möchte mit dem Seelenversorger reden“
Die inhaftierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis ca. 24 Jahren im Jugendvollzug kommen zum größten Teil aus unterschiedlichen Migrationshintergründen. Sie sind ihren kulturellen- und religiösen Verbindungen entwurzelt worden. Sie erinnern sich wenig oder nur durch Erzählungen anderer an ihre Wurzeln oder besinnen […]
12. November 2019
Gefängnisse brauchen Fenster und einen Horizont
Auf Reisen in Italien oder im Ausland besucht Papst Franziskus immer wieder Haftanstalten. Und gerne sagt der Papst den Gefangenen bei dieser Gelegenheit, dass sie sich nicht aufgeben und sie den Mut nicht sinken lassen sollen. Am  Freitag hatte Franziskus etwa 50 GefängnisseelsorgerInnen im Vatikan zu […]
9. Dezember 2021
Den Advent im Gefängnis spürbar werden lassen
Damit die besondere Zeit des Advents auch für Gefangene spürbar wird, hat der Karlsruher Badenia-Verlag zusammen mit der Gemeinschaftsstiftung der Erzdiözese Freiburg eine Aktion zur Übergabe von Adventskalendern gestartet. Edith Lamersdorf von den Stiftungen der Erzdiözese Freiburg und Badenia-Geschäftsführer Arne Biemann haben Michael Philippi, dem evangelischen […]
5. Oktober 2021
Bei Studientagung neue „Seelsorgepersonen“ begrüßt
Im Rahmen der ersten Studientagung nach fast zwei Jahren Corona-Auszeit, begrüßt der Vorstand der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. im bayrischen Neumarkt/Oberpfalz in präsenter Form neue GefängnisseelsorgerInnen im Bundesgebiet. Sie alle haben in den letzten Monaten ihren Dienst in der Corona-Zeit im Knast neu begonnen. Acht […]
8. April 2022
Masterarbeit: Wie arbeitet Gefängnisseelsorge heute?
Die Masterarbeit von Mirijam Oettel von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg im Fach „Katholische Theologie“ betrachtet das Thema Helfen im Hinblick auf Hilfe, die ihr Ziel erreichen kann. Das Phänomen „Hilfe“, die Motivation zum Helfen und bisherige Forschungsansätze zum Thema „Helfen“ werden erläutert. Zudem wird das Thema […]