parallax background

Gefangenentransportwagen im auffälligen Design

Periodische Tests im Strafvollzug unverzichtbar
9. Mai 2020
Liebesbeziehung einer Beamtin zum Inhaftierten
20. Juni 2020

Aus der Blechlawine herausstechen, einzigartig sein und alle Blicke auf sich ziehen! Die Beratungsstelle Nachwuchsgewinnung für den Justizvollzug in Nordrhein-Westfalen nutzt mit einer Folierung von Dienstfahrzeugen eine besonders ergiebige Form der Werbung, um das Personal der Zukunft anzusprechen. Sowohl die PKW als auch ein Gefangenentransportwagen sind mit dem Design der aktuellen Kampagne „Den Menschen im Sinn“ foliiert. Es soll der Rekrutierung von Personal für den Justizvollzug dienen.

Auf Initiative der Justizvollzugsschule NRW  wurden sowohl die Personenkraftwagen für den Hauptstandort in Wuppertal und für die Außenstelle in Hamm als auch der Gefangenentransportwagen im attraktiven und auffälligen Design der aktuellen Kampagne „Den Menschen im Sinn“ foliert. Die fahrenden Werbeflächen werden unterwegs auf Straßen und ruhend in Parkstellung einer hohen Anzahl von Personen in den Blick und in das Bewusstsein rücken. Damit ist ein neuer wegweisender Meilenstein in der Personalakquise des Justizvollzugs gesetzt, da auch grundsätzlich in Zukunft weitere Bestände der Fahrzeugflotte des Justizvollzugs mit dieser Werbung ausgestattet werden könnten.

 


Dich haut so schnell nichts aus dem Sitz?

Durch die Maßnahme der Justizvollzugsschule werden die Bediensteten während ihrer Dienstfahrten einen Beitrag für die Personalgewinnung leisten. “Dich haut so schnell nichts aus dem Sitz?” steht auf dem VW-Bully in weißer Schrift mit Gitterstäben im Hintergrund. Vor allem die MitarbeiterInnen der Beratungsstelle “Nachwuchsgewinnung” werden über das Jahr verteilt zu vielen allgemeinen Berufsinformationsveranstaltungen und spezifischen Berufsmessen fahren. Damit halten sie die Werbeflächen in Bewegung und im Fokus der Öffentlichkeit. Der Hinweis auf die Plattform  “knast-o-mat” kann als persönliche Abklärung genutzt werden, ob der Beruf im Allgemeinen Vollzugsdienst passen würde. Andere Berufe im Justizvollzug- auch den des Seelsogers/der Seelsorgerin (m/w/d) – sind unter Berufe neben den Gerichten und Staatsanwaltschaften aufgeführt.

Benedikt Rathmer und Sven Schneider, JVS NRW | Beratungsstelle Nachwuchsgewinnung für den Justizvollzug

 

Ihr Feedback interessiert uns

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.