parallax background

Persönliche Geschichten um den Mauerfall

30 Jahre Mauerfall. Feier am Point Alpha
3. Oktober 2019
Wendemorde… Wie DDR-Gefangene freikamen
11. November 2019

30 Jahre Mauerfall – ein emotionales, geschichtliches Datum. Wo waren Sie am Donnerstag, 9. November 1989? Das Bistum Magdeburg hat persönliche Erinnerungen an den Mauerfall 1989 gesammelt und zu einem Band zusammengestellt. Sehr individuelle Geschichten aus Ost- und West-Perspektive sind entstanden, die den Geist des Herbstes 1989 sehr gut einfangen.

Auf das Bild klicken, um Erinnerungen anzusehen.

Zeugnisse der Menschen aus Ost und West, politische und persönliche Geschichten – sie dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Die Wochen vor der Wende, dem Tag der Grenzöffnung selbst und der Rückblick auf die Zeit danach. Tauchen Sie ein in das Erzählte und erinnern Sie sich, wo Sie im Herbst 1989 waren und was Sie fühlten. Die Befürchtungen aus DDR-Zeit werden zwischen den Zeilen lebendig, aber auch der Mut und die Euphorie der Menschen, die eine friedliche Revolution geschafft haben. Diese Freiheit zu schützen und zu bewahren, dazu soll das Erinnern einen Beitrag leisten.

“Freiheit kann so einfach sein”, auch wenn der Weg dahin sehr schmerzhaft war. Wie waren diese historischen Momente für die Menschen vor Ort?

 

Ihr Feedback interessiert uns

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.