parallax background

Gefängnisseelsorger Thema im BVB Quiztaxi

Wolfgang Sieffert verlässt JVA Düsseldorf-Ratingen
4. September 2019
Bei Inklusion spielen Seelsorger wichtige Rolle
5. September 2019

Das eingereichte Fanfoto an BVB-TV von Gefängnisseelsorger Alexander Glinka.

Was hat das “BVB Quiztaxi” mit einem Gefängnisseelsorger zu tun? Ganz einfach, weil sich ein Gefängnisseelsorger daran beteiligte. Im August gab es neue Fragen und ein neues Fahrzeug. Im Opel Zafira Life stellt Quizmaster Nobert Dickel (ehemaliger Fußballspieler FC Köln und BVB Dortmund bis 1990) den Duos der Fußballprofis des Ballspielvereins Borussia 09 e.V. Dortmund (BVB) „knifflige“ Fragen. Eine der Fragen an die Spieler im Taxi ist: „Welche der drei Fanpersonen übt den Beruf des Gefängnisseelsorgers aus?“

Es gab einen Aufruf bei Borussia Dortmund auf der Facebook-Seite. Es sollen Berufe von Fans im Quiztaxi erraten werden. Die Kandidaten sind die Fußballprofi-Spieler des BVB. Die Fans des Vereines sollen ihr Lieblingsfoto im BVB-Outfit und ihren Beruf zusenden. Einer, der dies machte ist Alexander Glinka. Er ist zurzeit Gefängnisseelsorger in der JVA Werl in Nordrhein-Westfalen und als Dortmunder ein echter BVB Fan. Er wurde für das Erraten seines Berufes anhand seines Fanfotos ausgewählt.

Die Fotos von drei Fans, eines von Alexander Glinka, werden den Fußballprofis im Teil 2 gezeigt. Wie sieht ein typischer Gefängnisseelsorger aus? Oder wie sieht ein Bankkaufmann oder eine Intensiv-Fachpflegekraft aus? Der Fahrer und Quizmaster Nobert „Nobby“ Dickel verplappert sich: „Eine Bankfach-Frau…“ Ist Alexander daher ganz klar der Gefängnisseelsorger? “Ja, das stimmt. Er sieht schon taff aus… Ich mein so Gefängnisseelsorger, könnte er schon machen”, so der Abwehrspieler Mats Hummels. “Da habe ich eh keine Ahnung”, fügt sein Mitspieler im Opel hinzu. Die Fahrt im Quiztaxi fand im schweizerischen Bad Ragaz statt. Dort ist das Trainingslager des BVB. Mehrere Kameras filmen das Quiz während der Fahrt. Die Fußballprofis mit Trikot des Vereines steigen ein und versuchen gegeneinander zu konkurrieren.

Am Freitag erhielt Alexander Glinka sein Trikot zugesandt. Aber am Samstag verlor der BVB 1:3 bei Union Berlin… Eine wirklich schöne „Bravo-Foto-Story“ zum besagten „Quiztaxi-Video“. Im Oktober 2019 wechselt Alexander Glinka seinen Dienst. Er ist zukünftig in der JVA Schwerte und in der JVA Dortmund als katholischer Gefängnisseelsorger tätig. Einmal mehr näher am Signal Iduna Park und dem BVB Station.

Michael King | JVA Herford

 

Bei Quiz Taxi (2006 bis 2008) und deren Neuauflage Quiz Taxi Reloaded des Senders kabel 1 handelt es sich um eine Quizsendung, bei der die Kandidaten in einem Taxi Geldpreise durch die Beantwortung von Fragen aus verschiedenen Wissensbereichen gewinnen können. Thomas Hackenberg moderierte die Sendung von 2006 bis 2008. Im Jahr 2012 wurde die Sendung mit Murat Topal als Moderator unter dem Namen Quiz Taxi Reloaded wiederbelebt. Das BVB Quiztaxi lehnt an diese Idee an. Dabei werden an den Trainingsorten die Fußballprofi-Spieler mit Fragen im Quiztaxi konfrontiert. Ein Werbekampagne des BVB-TV.
Print Friendly, PDF & Email