parallax background

Perspektive: SeelsorgerIn im Knast

Eine Gruppe von jungen Theologinnen und Theologen werden als so genannte Trainees im Erzbistum Paderborn eingesetzt. Sie arbeiten in der Bildungseinrichtung “Kommende” in Dortmund, in der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (kefb) in Paderborn sowie in der Justizvollzugsanstalt Werl und im Klinikum Lippe.

 

Trainees haben seit Herbst 2017 im Erzbistum Paderborn die Möglichkeit in speziellen Tätigkeitsfeldern – etwa in der Krankenhausseelsorge, in der Seelsorge in Justizvollzugsanstalten, in der Schulpastoral – zu arbeiten. Die Trainees werden in zwei unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, um jeweils für ein Jahr Erfahrungen zu sammeln und ein begleitendes Kursprogramm zu durchlaufen. Wir haben Alexander Glinka, Trainee in der Gefängnisseelsorge der JVA Werl, einen Tag lang begleitet.

Sie haben Interesse, als Theologe/Theologin im Erzbistum Paderborn zu arbeiten? Mehr Infos gibt es im Referat für Theologische Grundlagenarbeit im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, Dr. Andreas Koritensky und Dr. Annegret Meyer.

Moritz Steegmaier | YouPax

Trainee

 

X