Im Kalender sind zu den eigenen Studientagungen Veranstaltungen von Drittanbietern und der Schwesterkonferenz der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland aufgeführt. Ausstellungstermine, Strafälligenhilfe- und andere Fachtagungen außerhalb der Gefängnisseelsorge sind ebenso enthalten.
.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weiterbildung: Musik in der Sozialen Arbeit

Montag, 15. August 2022

Die Musikhochschule Lübeck bietet ab Oktober 2022 die berufsbegleitende Weiterbildung „Musik in der Sozialen Arbeit/Community Music“ an. Mit dieser Zertifizierung (CAS = Certificate of Advanced Studies) wird den TeilnehmerInnen die Befähigung bescheinigt, Musikangebote für Jugendliche im Kontext von sozialer Arbeit diversitäts- und kontextsensibel zu entwickeln, durchzuführen und zu reflektieren.

Die Weiterbildung erstreckt sich über zwei Semester (1 Jahr) und umfasst insgesamt 15 ECTS, die sich auf drei Module verteilen. Im Mittelpunkt steht das reflektierte Gestalten und Anleiten einer diversitätssensiblen Musizierpraxis mit Gruppen mit Fokus auf der Altersgruppe der Jugendlichen. Die Praxis wird stets theoretisch reflektiert und mit Grundlagenwissen (Bedeutung von Musik in der Sozialen Arbeit, Theorie und Methodik der Community Music, Musik in der Jugendarbeit) in Verbindung gebracht. Grundlagenkenntnisse und -fähigkeiten in einzelnen Bereichen der jugendkulturellen Musizierpraxis (Songwriting, Hip Hop, Digitale Musikproduktion, Bandarbeit, Gruppenimprovisation) werden in entsprechenden Lehreinheiten erworben.

Zum Abschluss wird ein eigenes Musikprojekt/Workshop für eine spezifische Zielgruppe entwickelt, durchgeführt und evaluiert. Hierbei präsentieren und reflektieren die Teilnehmer:innen ihr Projekt im Plenum und leiten exemplarisch eine Phase/Aktivität hieraus in der Gruppe an. Die einzelnen Lerninhalte werden in digitalen Formaten als auch in Blockveranstaltungen in Präsenz vermittelt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Einjährige berufsbegleitende Weiterbildung für Berufstätige in der Sozialen Arbeit und interessierte MusikpädagogInnen



← Unterlagen

  • Anmeldeformular (inkl. unterschriebener Datenschutzerklärung)
  • Tabellarischer Lebenslauf und Nachweise über Bildungsabschlüsse und Berufserfahrung
  • Ausgefüllter Fragebogen zu musikalischen Fähigkeiten und Interessen
  • Ein Motivationsschreiben (maximal 2 Seiten), in dem Sie sich uns als musikinteressierte Person vorstellen (z.B. im Hinblick auf Fragen wie: Was bedeutet Musik für Sie und welche Rolle nimmt sie in Ihrem Leben ein? Warum möchten Sie diese Weiterbildung besuchen und was erhoffen Sie sich daraus für Ihre berufliche Tätigkeit? 

Prof. Dr. Annette Ziegenmeyer und Thomas Flömer

 

Details

Datum:
Montag, 15. August 2022
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Musikhochschule Lübeck
Telefon:
+49 451 / 1505 – 236
E-Mail:
https://www.mh-luebeck.de

Weitere Angaben

Hinweise
Weiterbildung erstreckt sich über zwei Semester (1 Jahr)

Veranstaltungsort

Lübeck
Große Petersgrube 21
Lübeck, Schleswig-Holstein 23552 Deutschland
Google Karte anzeigen