Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alt werden

26.3.2019 - 27.3.2019

Die Teilnehmenden der Arbeitsgemeinschaft haben sich in der JVA Schwalmstadt in Hessen zum ersten Mal 2018 in den Räumlichkeiten der SV getroffen. Gerade das Innere des Gebäudes mit Fluren ohne Tageslicht und die Sichtblenden vor einem Teil der Fenster bedrückte nachhaltig.

Der Austausch über die eigenen Erfahrungen in der Arbeit mit den SVern brachte einiges an Gemeinsamkeiten zu Tage: „Der SVer meldet sich nicht!” Und es ist somit zumeist eine aufsuchende Arbeit nötig. Und es wurde festgehalten: Das, was wir mit den SVern erleben, ist Strafvollzug in verschärfter Form!

Als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft wurden Michael Kullinat (katholisch) und Adrian Tillmanns (evangelisch) per Akklamation gewählt.

Das zweite Treffen der AG Sicherungsverwahrung wird vom 26. – 27. März 2019 in Berlin stattfinden. Neben dem Besuch der SV in der JVA Tegel geht es um das Thema: Alt werden ohne Selbstbestimmung. Weitere Interessierte (auch KollegInnen, die mit „Anschluss-SVern” oder so genannte Vornotierten zu tun haben) sind herzlich will-kommen!

 

Details

Beginn:
26.3.2019
Ende:
27.3.2019
Website:
https://gefaengnisseelsorge.net

Veranstaltungsort

Berlin
Seidelstraße 39, JVA Tegel
Berlin, Berlin 13507
+ Google Karte

Veranstalter

Kath. Gefängnisseelsorge
Telefon:
+49 (0)5952/207 - 201
E-Mail:
geschaeftsstelle@gefaengnisseelsorge.net
Website:
https://gefaengnisseelsorge.net