Im Kalender sind zu den eigenen Studientagungen Veranstaltungen von Drittanbietern und der Schwesterkonferenz der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland aufgeführt. Ausstellungstermine, Strafälligenhilfe- und andere Fachtagungen außerhalb der Gefängnisseelsorge sind ebenso enthalten.
.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leben und Arbeiten im Vollzug. Dazwischen Ethik?

Mittwoch, 22. Juni 2022 - Donnerstag, 23. Juni 2022

Im Vollzug zu leben oder zu arbeiten ist in jeglicher Hinsicht besonders: Allgegenwärtig sind Ordnung und Sicherheit durch Vollzugspläne, Haftraumüberwachung, Hofgangzeiten und richterliche Anordnungen, bei alledem leitend soll die Resozialisierung sein. Diese täglichen Herausforderungen im vollzuglichen Handeln werden seit nunmehr zwei Jahren durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie erschwert.

 

Mit dieser Auseinandersetzung kommt man im Vollzug nie an ein Ende. Die Vergegenwärtigung und der Austausch mit anderen Interessierten am Thema unterstützen das persönliche Nachdenken und Gestalten des täglichen Handelns. Darum soll es auch bei diesem 20. Workshop Ethik gehen. Insbesondere durch die Folgen der Corona-Pandemie stellen sich viele Fragen drängender und auch Ethikkomitees stehen vor der Herausforderung, wieder neu zu starten.

Wir wollen Raum geben für den Austausch über Fachdienstgrenzen hinweg, Einblicke in Ethikkomitees ermöglichen, ethisches Nachdenken ausprobieren in einer Fallreflexion, neue Themen und Bereiche kennenlernen. Hierzu lädt die Arbeitsgemeinschaft Ethik alle Interessierten, ob Mitglied in einem Ethikkomitee oder nicht, herzlich ein.

Seit über 10 Jahren beschäftigt sich die Katholische Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. in ihrer Arbeitsgruppe Ethik mit ethischen Fragestellungen. Ethikkomitees versuchen in einigen Anstalten das Handeln innerhalb der Institution Gefängnis zu reflektieren und einen Raum des Innehaltens und Nachdenkens darin zu ermöglichen. Einladung…

 

Was Sie erwartet…

  • Kennenlernen der anderen Teilnehmenden verschiedener Fachdienste und Professionen aus ganz Deutschland
  • Austausch über die Arbeit an ethischen Fragestellungen und in Ethikkomitees
  • Statement und Gespräch zu „Resozialisierung und Wiedergutmachung: Geht das zusammen? Im Vollzug?“
  • Durchführung einer ethischen Fallbesprechung anhand eines Beispielfalls mit (anschließender) Reflexion
  • Moderation und Leitung durch das Team der Arbeitsgemeinschaft Ethik der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V.

 

Details

Beginn:
Mittwoch, 22. Juni 2022
Ende:
Donnerstag, 23. Juni 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Gefängnisseelsorge.kath
Telefon:
+49 (0)151 / 613 143 74
E-Mail:
www.jva-seelsorge.de

Weitere Angaben

Hinweise
Anmeldeschluss ist der 2. Mai 2022. Wir bitten ausschließlich um schriftliche Anmeldung (per Post, per Fax oder per E-Mail) und gleichzeitige Überweisung des Teilnehmendenbeitrages von 150 Euro.

Veranstaltungsort

Mainz
Grebenstraße 24
Mainz, Rheinland-Pfalz 55116 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 6131 / 2570
http://www.ebh-mainz.de