Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Krisen-Intervention hinter verschlossener Tür

Montag, 3. Jun. 2019 - Dienstag, 4. Jun. 2019

Psychische Erkrankungen unter den Inhaftierten der Haftanstalten nehmen zu, häufig aber nicht in gleicher Weise die Therapieangebote. Häufig müssen Gefangene lange auf fachliche Hilfe von PsychologInnen oder PsychaterInnen warten.

 

Umgang mit psychisch auffälligen Menschen

Nicht selten sind bei Krisen in dieser Versorgungslücke SeelsorgerInnen gefragt, ohne für solche Situationen ausgebildet zu sein. Der Workshop bietet Räume zur Reflexion schwieriger Situationen mit psychisch auffälligen Gefangenen und zur Erarbeitung hilfreicher Umgangsweisen mit den Betroffenen in solchen Situationen. Im Vorfeld werden Situationen aufgezeichnet, die im Kurs reflektiert und gegebenenfalls nachgestellt werden, um die eigenen Kompetenzen in vergleichbaren Situationen in der Zukunft zu erweitern.

Organisatorisches und Anmeldung

  1. Kursorganisation DDr. Sr. Igna Kramp CJ, Theologisch-Pastorales Institut für berufsbegleitende Bildung (TPI), Mainz
  2. Referent Dr. Willi Pecher, Diplom-Psychologe. Psychologischer Psychotherapeut. Gruppenanlytiker (GAG). Supervisor (BDP). Forensischer Sachverständiger für Strafrecht (PTK Bayern)
  3. Datum 3. Juni 2019, 9.30 Uhr – 4. Juni 2019, 16 Uhr
  4. Ort Ockenheim, Kloster Jakobsberg
  5. Kosten Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen (Fulda, Limburg, Mainz Trier) zahlen als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung 46 € + 40 € Honoraranteil = 86 €.  Denken Sie bitte daran, dass Sie sich bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden. Teilnehmer aus anderen Diözesen zahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung 90 € + Kursgebühr + 40 € Honoraranteil = 190 €
  6. Anmeldung bis 8. April 2019
Info`s | Anmeldung

  

Teilen

Details

Beginn:
Montag, 3. Jun. 2019
Ende:
Dienstag, 4. Jun. 2019

Veranstaltungsort

Ockenheim
Kloster Jakobsberg
Ockenheim, Rheinland-Pfalz 55437 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)6725 / 3040

Veranstalter

tpi Mainz
Telefon:
06131 / 253 - 181
E-Mail:
info@tpi-mainz.de
Website:
https://tpi.bistummainz.de
X