Partnerschafts- und Familienseminare

Im Kalender sind zu den eigenen Studientagungen Veranstaltungen von Drittanbietern und der Schwesterkonferenz der Evangelischen Konferenz für Gefängnisseelsorge in Deutschland aufgeführt. Ausstellungstermine, Strafälligenhilfe- und andere Fachtagungen außerhalb der Gefängnisseelsorge sind ebenso enthalten.
.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Partnerschafts- und Familienseminare

Sonntag, 25. September 2022 - Sonntag, 2. Oktober 2022

Seit 1974 führt das Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen Ehe- ,Partnerschafts- und Familienseminare durch. An ihnen können Inhaftierte mit Ihrer Ehefrau, Partnerin und Kindern teilnehmen. Die Seminare werden von erfahrenen Eheberaterinnen und Eheberatern, SeelsorgerInnen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern u.a. geleitet. Sie bieten Frauen, Männern, Paaren und Familien die Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum zusammen zu sein und Themen anzusprechen, die für die Teilnehmenden wichtig sind.

 

Hierzu gehören z. B. Fragen zum Thema Partnerschaft und den Möglichkeiten, diese trotz Inhaftierung zu festigen und zu erhalten. Im Seminar ist jeweils am Vormittag und am Nachmittag Zeit, um in einer vertrauensvollen Atmosphäre z.B. in Kleingruppen ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam können so neue Perspektiven entwickelt werden. Auch für die Freizeitgestaltung bieten sich viele Möglichkeiten an.

Anmeldungen sollen möglichst 4 Monate vor Seminarbeginn bei den zuständigen SozialarbeiterInnen oder SeelsorgerInnen der federführenden JVA vorliegen. Sie können nur teilnehmen, wenn Sie die Berechtigung für vollzugsöffnende Maßnahmen (Langzeitausgang) haben, unabhängig von der JVA, in der Sie inhaftiert sind.

Sie erhalten für die Dauer des Ehe-, PartnerInnenoder Familienseminars Strafunterbrechung, die auf die Strafzeit angerechnet wird. Als TeilnehmerInnen des Frauenstärkungsseminars, des GANG-Seminars und des Eltern- oder Vater-Kind-Wochenendes erhalten Sie Langzeitausgang aus wichtigem Anlass (gem. § 55 StVollzG).


Einladungsflyer

Nächste Termine

25. September – 2. Oktober 2022
„Deinem Leben zuliebe…“ Eine Woche zur Selbststärkung für inhaftierte Frauen Haus Erlenhof, Brakel JVA Iserlohn, Stefanie Klein (Sozialarbeiterin) 02378 / 83-142

17. – 21. Oktober 2022
Damit Ehe und Partnerschaft trotz Inhaftierung gelingen kann – eine Woche für Paare. Heinrich Lübke Haus, Möhnesee JVA Castrop-Rauxel, Pfr. Michael Drees, T. 02305.9836-41 JVA Bielefeld-Senne, Oliver Buschmann (Sozialarbeiter) 0521 / 4045-143

 

Details

Beginn:
Sonntag, 25. September 2022
Ende:
Sonntag, 2. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Institut für Kirche Gesellschaft
Telefon:
+49 2304 / 755-375
E-Mail:
juergen.haas(at)kircheundgesellschaft.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Mehrere Veranstaltungen an verschiedenen Orten.


.
.