News

Neue Perspektiven entwickeln

13. Oktober 2021

Sehr geehrte/r LeserIn,

im Leben dürfen wir immer wieder eine neue Perspektive einnehmen. Das bewirken manchmal kleine Dinge wie das Basteln eines Papierfliegers. So wie es der Kollege aus der JVA Fulda ausprobiert. Seine Position ändern, damit der Blick auf andere Dinge frei werden kann. Im Gefängnis sind die Blickwinkel klein und eng. Die Arbeit der GefängnisseelsorgerInnen ermöglicht, neue Horizonte zu eröffnen. Dies gelingt nicht immer. Veränderungen bedeuten, seinen gewohnten Platz zu verlassen, vielleicht Sicherheiten aufgeben, Neues zulassen.

Der Blick nach oben kann erweiternd sein. "Der Himmel ist in Dir", sagt Christa Spilling-Nöker in ihren Segenstexten. Göttlichkeit wohnt in uns allen. "Sie zeigt sich nur so wenig", sagen manche. Doch auch in Abgründen finden wir Geschichten, die eine neue Perspektive aufzeigen können. Auf jeden Fall dürfen wir darauf hoffen.
Eine gut Lektüre wünschen wir Euch und Ihnen.

Michael King

Gefängnisseelsorger JVA Herford
Redakteur Website + AndersOrt
Mit aktuellem Browser durch Klick auf das Bild oder mit Mehr lesen... die Lektüre fortsetzen
Große Freiheit ist ein Zeugnis der Geschichte des § 175

Große Freiheit ist ein Zeugnis der Geschichte des § 175

👓 Geschichte, Medien

Hans (Franz Rogowski) ist schwul. Was im gegenwärtigen Deutschland in den meisten Fällen kaum der Rede wert wäre, ist im Westdeutschland der Nachkriegszeit der Grund für immer wiederkehrende Haftstrafen. Nach dem Paragraphen 175 des Strafgesetzbuchs sind sexuelle Handlungen unter Männern strafbar. Sich zu verstecken oder seine Sexualität zu verheimlichen, ist für Hans allerdings keine Option. Dementsprechend ist Hans darauf angewiesen, …

Mehr lesen...
Geiselnahme JVA Münster: Ermittlungen eingestellt

Geiselnahme JVA Münster: Ermittlungen eingestellt

👓 Bedienstete, Gewalt

Im Oktober 2020 ereignete sich in der Justizvollzugsanstalt Münster eine Geiselnahme. An sich ist das schon ein traumatisierendes Ereignis, dass für die Betroffenen jedoch noch eine zusätzliche Komponente bereithielt, weil das eingesetzte SEK die Geiselnahme durch Zugriff und Waffeneinsatz beendete. Die Geisel, eine junge Kollegin in der Ausbildung, konnte fast unverletzt befreit werden, während der Geiselnehmer - von vier Kugeln …

Mehr lesen...
Mit neuer Perspektive erfährt man besser den Himmel

Mit neuer Perspektive erfährt man besser den Himmel

👓 Gottesdienst

Wer kennt ihn nicht, den Papierflieger? Eine Form von Origami und ein Objekt, das einem Flugzeug ähnelt und – einfach gefaltet – aus Papier besteht. Für viele eine Erinnerung an so manchen Schulstreich. Heute noch werden sie immer wieder gerne gebastelt und auf die Reise geschickt. Das Falten eines schlichten weißen A4 Blattes zu einem Paperflugzeug erzeugt einen Überraschungseffekt und …

Mehr lesen...
Justizvollzugsanstalt Herford gewinnt Sepp-Herberger-Pokal

Justizvollzugsanstalt Herford gewinnt Sepp-Herberger-Pokal

👓 Sport

Im Finale des von der DFB-Stiftung Sepp Herberger mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit und des Fußballverbandes Niederrhein ausgerichteten Turniers um den Sepp-Herberger-Pokal setzten sich die Männer der JVA Herford im Neunmeterschießen gegen die JSA Berlin durch. Die Geschichte der DFB-Stiftung Sepp Herberger beginnt 1977. An diesem Tag wurde mit einem Festakt im Barockschloss zu Mannheim der 80. Geburtstag Herbergers …

Mehr lesen...
Barocke Kunst kritisch in gegenwärtiger Zeit hinterfragen

Barocke Kunst kritisch in gegenwärtiger Zeit hinterfragen

👓 Kunst, Sexueller Missbrauch

In einem Kloster auf der 3. Etage befindet sich ein Gemälde, das man im Vorbeigehen vielleicht eher im linken Blickwinkel ohne Nachzudenken wahrnimmt. Das ist eben Kunst aus alter Zeit. Und doch zeigt dieses Bild angesichts des Sexuellen Missbrauchs in der Katholischen Kirche eine Szene, die erschreckend ist. Die Kirche in der Barockzeit gab vor, wie Kunst aussehen sollte, um …

Mehr lesen...
Reportage für Kinder mit Gefängnis-Checker Tobi

Reportage für Kinder mit Gefängnis-Checker Tobi

👓 Angehörige, Medien

Checker Tobi checkt, wie der Alltag in einem Gefängnis aussieht. Von Sven erfährt er, warum er ins Gefängnis musste und wie sein Leben während der Freiheitsstrafe aussieht. Fast fünf Jahre muss Sven noch im Gefängnis bleiben. Auf unterhaltsame Weise erklärt Tobi, wie es ist, ins Gefängnis zu kommen und dort leben zu müssen. Die Reportage ist für Kinder vom Bayrischen …

Mehr lesen...
Tiefer als Gefängnis kann man nicht fallen

Tiefer als Gefängnis kann man nicht fallen

👓 Regional, Sozialarbeit

Der Strafvollzug hat nicht nur die Sicherheit der Gesellschaft zu gewährleisten, er bietet auch soziale Arbeit und Sorge für die Menschen hinter Gittern. In Zusammenarbeit mit der Gefängnisseelsorge zeigen der Sozialdienst und die anderen Fachdienste starkes Engagement trotz veränderter Vorzeichen der Gefangenenklientel mit oft hohen psychischen und physischen Belastungen auch während der andauernden Pandemie. Die Arbeit von Sozialdienst und Seelsorge …

Mehr lesen...
Let’s talk about Sex… Im Jugendvollzug?

Let’s talk about Sex… Im Jugendvollzug?

👓 Jugendvollzug, Sexualität

Das Thema schwebt seit langem über unseren Köpfen, denn wir werden darauf angesprochen. Sexuelle Themen kommen in Seelsorgegesprächen vor. Doch in der Seelsorgeausbildung lernen wir in der Regel ja nicht, gut darüber zu sprechen. Was sollen wir also in so einer Situationen tun? An den Psychologen verweisen? Das Gespräch eher im Allgemeinen halten? Andererseits: Da traut uns jemand zu, dass …

Mehr lesen...
Blick von der „Hinterbühne“: Abschied des Vorsitzenden

Blick von der „Hinterbühne“: Abschied des Vorsitzenden

👓 Tagungen, Verein

Es waren mehrere „Bühnen“, auf denen der verabschiedete Vorsitzende Heinz-Bernd Wolters eine Rolle spielte. Eine Rolle, aber kein Theater. Er blieb er selbst: Heinz-Bernd, ehrlich, authentisch, zugewandt, warmherzig, aufmerksam, engagiert, zupackend… So erlebte ich ihn zumindest, seit er zum Vorsitzenden der Katholischen Gefängnisseelsorge Deutschland e.V. gewählt wurde – vor nunmehr zwölf Jahren. Damals kam ich zur „Entlastung“ in die JVA …

Mehr lesen...
Aus Sicherheitsgründen keine Ausführung zur Beerdigung

Aus Sicherheitsgründen keine Ausführung zur Beerdigung

👓 Sicherheit

Die Bilanz nach mehr als 42 Jahren reformiertem Strafvollzugsgesetz, das den Gedanken der "Resozialisierung" vorrangig vor dem der Sicherheit sah, ist mehr als ernüchternd: Konzepte eines humanen Strafvollzugs treten dramatisch in den Hintergrund zugunsten eines generellen "Law-and-order-Denkens" und in dessen Folge zugunsten von millionenschweren Hochrüstungen der Sicherheit in den Vollzugsanstalten. Diesen Satz habe ich aus der Einladung zu meiner persönlich …

Mehr lesen...
Bei Studientagung neue „Seelsorgepersonen“ begrüßt

Bei Studientagung neue „Seelsorgepersonen“ begrüßt

👓 Porträt, Tagungen

Im Rahmen der ersten Studientagung nach fast zwei Jahren Corona-Auszeit, begrüßt der Vorstand der Katholischen Gefängnisseelsorge in Deutschland e.V. im bayrischen Neumarkt/Oberpfalz in präsenter Form neue GefängnisseelsorgerInnen im Bundesgebiet. Sie alle haben in den letzten Monaten ihren Dienst in der Corona-Zeit im Knast neu begonnen. Acht sind sie an der Zahl, die von Mecklenburg-Vorpommern bis Baden-Württemberg, ins Tagungshaus der Niederbronner …

Mehr lesen...
Auf beiden Seiten der Mauern nur Menschen

Auf beiden Seiten der Mauern nur Menschen

👓 Spiritualität

In einer Zeichnung von Tiki Küstenmacher sieht man auf Wolken sitzend und stehend zahllose Wesen in weißen Gewändern: Manche sind blau und haben drei Augen, andere haben zwei Köpfe und vier Arme, wieder andere sehen aus wie ET oder ein anderer Außerirdischer; eine kunterbunte Mischung. Dazwischen stehen fast schon verloren zwei Menschen beieinander und einer sagt: „Irgendwie hatte ich schon …

Mehr lesen...
Recherche zur Vollzugsrealität in den Jahren 1933 – 1945

Recherche zur Vollzugsrealität in den Jahren 1933 – 1945

👓 Geschichte

Zwischen Zuchthäusern und Gefängnissen bestand ein Unterschied. Herrschten in Zuchthäusern harte Arbeit, strenge Isolierung und militärische Disziplin vor, so waren die Bedingungen der Gefängnisse an der Besserung des Straftäters ausgerichtet und damit für die Inhaftierten günstiger. Zur Geschichte des Zuchthauses im nordrhein-westfälischen Münster wird deutlich, dass sich in der Zeit zwischen 1933 und 1945 das gewohnte Bild und die „normalen …

Mehr lesen...
Gefängnisseelsorge von Rotary Club Rhön eingeladen

Gefängnisseelsorge von Rotary Club Rhön eingeladen

👓 Regional

Rotary International ist eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen. Sie wollen denen zur Seite stehen, die sich nicht selbst helfen können. Der Rotary Club Rhön war schon vor dessen Eröffnung im Hünfelder Gefängnis zur Besichtigung. Nun war es an der Zeit für einen weiteren Blick in die Welt hinter die …

Mehr lesen...
Manchmal muss man mit Inhaftierten mittanzen

Manchmal muss man mit Inhaftierten mittanzen

👓 Jugendvollzug, Sexualität

Das Treffen der Arbeitsgemeinschaft Jugendvollzug der evangelischen Konferenz im bayrischen Dießen am Ammersee hat ein Thema, das nicht unbedingt auf der Tagesordnung steht: Sexualität (männlicher) Jugendlicher in Haft. Sexualität in den Zwangskontexten stellen ein unerforschtes Terrain dar. Insbesondere fehlen Studien und pädagogische Konzepte, die sich neben der Sexualaufklärung und Gesundheitsberatung mit den Lebenswelten, der sexuellen (Identitäts-)Entwicklung, mit den Interessen und …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Rosdorf
26. - 27. Okt. 2021 Von den Schwierigkeiten in der SV
CIMG2412
27. Okt. 2021 (Be)Handeln! - Inhaftierte Ethik Forum Online
Bündnis
1. - 10. Nov. 2021 Aktionstage Kontakt, Isolation, Einsamkeit
Treffen
11. Nov. 2021 Arbeitstreffen Ethik im Justizvollzug
SeaLife DC1400
16. - 17. Nov. Arbeitstreffen des erweiterten Vorstandes
Fachwochen
29. Nov.- 1. Dez. 2021 Gefan-gen - Bis der Tod uns scheidet

Münsterschwarzach
leben teilen
Alpenland Tagung
2. - 6. Mai 2022 Besinnungs-tage Recolettio-Haus
CIMG2407
12. Sep.- 16. Sep. 2022 Ökum. Lebenswelt(en) Jugendlicher
Katholikentag Mai 2022 in Stuttgart
2470A001-2498-4FDB-A1AF-86190AB53207
10. -14. Oktober 2022 Studientagung in Herzogenrath
20. -24. Juni 2022 Alpenländer- Tagung in Passau
Flyer Schriftzug
Logo AndersOrt
Kalender
Four books isolated on the white background
Medien
Kommentare Link
Kommentare
Knastschlüssel
Inside Modus